Argee

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Argee war ein Arkonide.

Erscheinungsbild

Er war untersetzt gebaut und ziemlich gut gekleidet.

Geschichte

Argee war im Jahre 10.497 da Ark Oberaufseher im Sepulkorvat auf Ganberaan. Er war beim Blinden Sofgart in Ungnade gefallen, weil er bei einem Gefangenen Mitleid erkennen ließ und ihn schnell tötete, anstatt ihn zu foltern. Sofgart verurteilte den Aufseher zu einer grausamen Partie Garrabo. Argee war auf dem besten Weg, das Spiel zu verlieren, was gleichbedeutend mit seinem Tod war. Angesichts des nahen Todes beschimpfte Argee den Kralasenenführer und wünschte ihm einen langsamen, schmerzvollen Tod. Mit einer Metallstange bewaffnet, eilte er quer über das Spielfeld auf Sofgart zu, der ihn seelenruhig erwartete, mit einer Strahlwaffe im Anschlag.

Der junge Kristallprinz Atlan, in der Maske des Satago Werbot, und sein Gefährte Kelese Ta-Amonte, die das Spiel beobachtet hatten, sprangen aus ihrer Deckung hervor und stürmten auf den Blinden Sofgart zu. Kaltblütig schoss dieser erst Argee nieder, bevor er sich den beiden Gefährten zuwandte. Atlan und Ta-Amonte schalteten blitzschnell und beruhigten Sofgart, indem sie ihm die Geschichte auftischten, ihn vor dem Angreifer hätten schützen zu wollen.

Quelle

Atlan 120