Argulo

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Argulo war Thort der Ferronen.

Erscheinungsbild

Er war mit 1,50 Meter ein recht kleiner, dafür aber umso beleibterer Ferrone. (PR 953)

Geschichte

Argulo war im Jahr 3587 Thort, als die Orbiter Ferrol besetzten. Während die GAVÖK den Mitgliedsvölker zu absoluter Zurückhaltung aufrief, um keinen galaktischen Krieg heraufzubeschwören, wollten die Militärs um Admiral Sikimpf die gewaltsame Auseinandersetzung. Als der GAVÖK-Delegierte Goregard Merkh den Thort noch einmal eindringlich ermahnte, dem Admiral Einhalt zu gebieten, musste Argulo mutlos zugeben, dass er längst die Regierungsgewalt verloren hatte. (PR 953)

Wenig später wurde Argulo von Sikimpfs Truppen sogar gefangen genommen und sollte hingerichtet werden, weil Sikimpf selbst Thort werden wollte. Dies wurde verhindert durch den Vario-500 und Robert Louis Stevenson, die mit einer List die Verschwörung nicht nur aufdeckten, sondern sogar auflösten. Sikimpf wurde verhaftet. (PR 953)

Anmerkung: Es ist unbekannt, ob Argulo danach seine Amtsgeschäfte wieder aufnahm und wie er mit Sikimpf verfuhr.

Quelle

PR 953