Arki

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Arki sind ein Volk aus der Galaxie Anthuresta und neben den Ana, Ashen und Ator ein Mitglied der Tryonischen Allianz.

Erscheinungsbild

Arki entsprechen in ihrem Aussehen den Lemurern. Sie haben eine samtbraune Haut und schwarzes Haar.

Herkunft

Als Perry Rhodan den Arki das erste Mal begegnete, sah er eine körperliche Ähnlichkeit zu den Barkoniden, auch der Name des Volkes deutet auf eine Verwandtschaft hin. Wie ein genauer Zusammenhang zwischen Arki und Barkoniden aussehen könnte, ist allerdings unbekannt. Rhodan vermutete, dass vielleicht die Superintelligenz ES vor langer Zeit Barkoniden nach Anthuresta gebracht haben könnte, aus denen sich dann die Arki entwickelt hätten. (PR 2567)

Namentlich bekannte Arki

Geschichte

Zu einem unbekannten Zeitpunkt schlossen sich die Arki mit anderen Völkern zur Tryonischen Allianz zusammen. Diese geriet in Kontakt mit der Frequenz-Monarchie, mit der sie ein Bündnis einging, für das die Völker Tribut zahlen mussten. Ein Teil des Tributes war es, die intelligentesten und fähigsten Kinder des jeweiligen Volkes der Frequenz-Monarchie zur Verfügung zu stellen, damit sie ausgebildet und in den Dienst der Frequenz-Monarchie gestellt werden konnten. (PR 2562, PR 2563)

Anfang Mai 1463 NGZ kam Perry Rhodan mit der MIKRU-JON an Bord des Raumschiffes PACADEMO in Kontakt mit den Arki und der Tryonischen Allianz. (PR 2567)

Nach dem Untergang der Frequenz-Monarchie kam es zu einer langsamen diplomatischen Annäherung zwischen den Völkern der Tryonischen Allianz und der Stardust-Menschheit. Im Mai 1513 NGZ nahmen unter anderem mehrere Arki als Vertreter der Tryonischen Allianz an den Feierlichkeiten anlässlich einer Volksabstimmung der Stardust-Menschheit in Stardust City auf dem Planeten Aveda teil. (PR-Stardust 1)

Quellen