Arronda

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Arronda war im 12. Jahrhundert NGZ die Beraterin Arne Cossems, des Führers der verbrecherischen Organisation Pfad, und gleichzeitig als Informantin der Drakisten tätig. (PR 1425)

Erscheinungsbild

Sie hatte kluge, dunkle Augen und einen aufgeworfenen Mund. Ihr langes, schwarzes Haar fiel fast bis auf die Hüften. Ihr Beiname, die schöne Arronda, gibt Zeugnis ihrer Wirkung auf Männer. (PR 1425)

Charakterisierung

Arronda beriet den "Großen Pfadfinder" in allen geschäftlichen Dingen. Darüber hinaus ist über die Art ihrer Beziehung und die Motive, die dazu führten, dass sie als Informantin für die Drakisten tätig wurde, nichts bekannt. (PR 1425)

Geschichte

Im August/September 1143 NGZ führte die Nachricht Arrondas die Drakisten nach Choca. Um den Pfad von ihrer eigentlichen Mission abzulenken, starteten die Drakisten ein Ablenkungsmanöver und boten Arne Cossem fünf Baerries zum Verkauf an. Während der folgenden Verhandlungen gelang es Arronda, dem Drakisten Donny Wally einen Datenträger zuzuspielen, der Informationen enthielt, die schließlich zur Gefangennahme des Cantaro Daarshol führten. (PR 1425)

Quellen

PR 1425