Assylia von Brogaaze

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Assylia von Brogaaze war eine Arkonidin, die im großen Methankrieg zur Kriegsgefangenen der Maahks wurde.

Geschichte

Assylia war eine der Gefangenen im Gefangenenlager auf Chanetra. Hier war sie für die Verteilung von Medikamenten zuständig. Außerdem war sie die Wortführerin der weiblichen Gefangenen.

Im Jahre 8020 v. Chr. wurde sie – gemeinsam mit den anderen Gefangenen – vom Kosmischen Kundschafter Algonkin-Yatta sowie seiner Begleiterin Anlytha befreit. Sie gelangte mit den übrigen Lagerinsassen an Bord eines gekaperten Walzenschiffes, das vom Kundschafterschiff des Mathoners aus dem Urptra-System geflogen wurde. Ihr weiteres Schicksal ist unbekannt.

Quelle

Atlan 275