Atlan und Arkon (Zyklus)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

2. Zyklus: Atlan und Arkon

 ► Die Posbis

Handlungsjahre:  2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045

Zitat Kurt Bernhardt

Zum unerwarteten Erreichen von Band 50:

»Der Jubiläumsband muß wie ein Donnerschlag sein. Erfinden Sie den letzten Indianer, oder so etwas.« (Werkstattband)

Handlung

Atlan erwacht im Frühjahr 2040 nach einem Tiefschlaf von 69 Jahren in seiner Tiefseekuppel und stellt zu seinem Erstaunen fest, dass die Erde mittlerweile zum Solaren Imperium vereint ist. Er flüchtet an Bord einer Space-Jet, hat aber Pech, dass zufällig Perry Rhodan selbst der Pilot ist. Nach einigen Hyperraumsprüngen wird Atlan aufgrund der Transitionsschocks beinahe ohnmächtig, kann sich nicht mehr gegen die latente telepathische Gabe von Perry Rhodan abschirmen und wird entdeckt. Auf Hellgate kommt es zu einem Zweikampf auf Leben und Tod. Atlan versucht dabei Perry Rhodan mit dem Wasservers zur Aufgabe zu bewegen. Mit letzter Kraft ruft Perry Rhodan Unterstützung und Atlan wird nach Terra zurücktransportiert. Atlan unternimmt im Juli 2040 einen zweiten Fluchtversuch. Nachdem er auf der Venus Perry Rhodan in einem Schwertkampf besiegt wird er von Agenten der Solaren Abwehr gestellt.

John Marshall (getarnt als Springer-Tierhändler namens Ixt) und Laury Marten (als arkonidische Zoologiestudentin) stehlen auf Tolimon das lebensverlängernde Immunserum X-1076. Sie werden dabei von Rohun unterstützt, einem verbündeten Springerkapitän. Der Planet dient den Aras als Forschungszentrum und galaktischer Zoo, in dem unter anderem auch Terraner wie beispielsweise Graf Rodrigo de Berceo schon jahrhundertelang gefangen gehalten werden. Perry Rhodan will mit dem Serum Thora und Crest vor ihrem natürlichen Tod bewahren, da ES ihnen die Zelldusche verweigert. Mit der Hilfe von Perry Rhodan und Gucky gelingt die Flucht von Tolimon. Graf Rodrigo de Berceo kommt dabei auf Isan ums Leben.

Ein Attentat der Aufrechten Demokraten und der Naturphilosophen wird vereitelt. Insgesamt 8000 Mitglieder aus beiden Gruppen werden verbannt und sollen zur Kolonisation nach Rigel III deportiert werden. Sie müssen notlanden und errichten auf Gray Beast ihre neue Heimat.

Der Robotregent ist nicht auf das Täuschungsmanöver mit der Vernichtung von Beteigeuze III vor 56 Jahren hereingefallen und lässt weiterhin nach der Erde suchen.

Der Code Dreimal Glockenschlag wird ausgelöst: Gregor Tropnow und Nomo Yatuhin wollen die Positionsdaten der Erde an die Springer verkaufen, weil Perry Rhodan ihnen nicht die Zelldusche gewährt, obwohl sie doch beide Mutanten sind. Zusätzlich entführen sie Thora nach Volat, um ein Druckmittel gegenüber ihrem Ehemann zu haben. Bei der Befreiung von Thora durch ein Einsatzkommando der LOTUS sterben die beiden Verräter. Perry Rhodan wird dabei jedoch durch den Überschweren Talamon erkannt, der diese Information an den Robotregenten weitergibt.

Perry Rhodan vereinbart auf Mirsal III ein Treffen mit Talamon als Vertreter des Regenten. Dort erfährt er, dass der Regent seit zehn Jahren vergeblich versucht, gegen einen unsichtbaren Gegner anzugehen, der ganze Planeten entvölkert. Die später als Druuf bezeichneten Angreifer stammen aus einem anderen Raum-Zeit-Kontinuum. Da die Robotpositronik die differierenden Eigenzeiten nicht verstehen kann, ist es auf die Hilfe der Terraner angewiesen. Atlan berichtet, dass er bereits 8.003 v. Chr. im Larsaf-System auf die Relativfront der Druuf gestoßen ist.

Leutnant Marcel Rous entwickelt mit der Hilfe von Fellmer Lloyd den Linsenfeldgenerator. Auf Mirsal II und Tats-Tor gelingt ihnen der Übergang in das Rote Universum. In die DRUSUS wird ein Krümmungsfeldgenerator eingebaut und Perry Rhodan folgt mit dem Leichten Kreuzer SAMBO.

Jost Kulman kann einen Robotspion auf Swoofon entlarven, der sich als Possonkal Muzzel getarnt hat. Dabei stellt sich heraus, dass der Robotregent dort einen Kompensatorpeiler gegen den Strukturkompensator in Auftrag gegeben hat. Als Gegenmaßnahme dazu sollen nun die Swoon den Eigenschwingungsdämpfer herstellen.

Anfang 2042 starten Perry Rhodan und Bully mit der SOLAR SYSTEM zur notwendigen Zelldusche. Doch Wanderer wurde durch eine Zeitüberlagerung der Druuf eingefangen und in das Rote Universum geschleudert. ES verlor dabei Energie und das Physiotron muss erst durch einen Einsatz der Terraner wiederhergestellt werden.

Im Laufe des Jahres kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen mit dem Robotregenten, beispielsweise auf Ekhas, Tantalus und Eppan.

2043 wird der Fall POTOMAK ausgerufen: die Überlappungsfront ist im Myrtha-System erschienen. An der Entladungszone kommt es zu einer Raumschlacht zwischen den Druuf auf der einen sowie 50.000 Schiffen der Arkoniden und Springer auf der anderen Seite. Die CALIFORNIA kann die Linien durchbrechen und auf Hades, dem 13. Planeten im Siamed-System, einen Brückenkopf im Roten Universum aufbauen. Dabei kommen die neuentwickelten Materietransmitter zum Einsatz, deren Konstruktionspläne vor 68 Jahren von den Ferronen erbeutet wurden. Mit der Hilfe von Harno kommt es zum Kontakt mit Onot-Ellert.

Thora wird im Oktober 2043 von einem Ara getötet. Thomas Cardif hatte erst vor zwei Jahren als frisch gebackener Kadett auf Siliko V das Geheimnis seiner Identität erfahren und zeigt sich seinem Vater gegenüber immer noch unversöhnlich.

Es wird ein Angriffsplan ausgearbeitet, um das arkonidische Robotgehirn mit einem Blitzangriff der gesamten terranischen Raumflotte auszuschalten, da es als die größere Bedrohung gegenüber den Druuf angesehen wird. Während der Vorbereitung setzten die Eigenschwingungsdämpfer der RIGEL aus und der Kommandostützpunkt auf Gray Beast wird von einer arkonidischen Flotte zerstört. Perry Rhodan, Atlan, Reginald Bull und Fellmer Lloyd gelangen auf der Flucht in die Gefangenschaft der Druuf. Sie können von Conrad Deringhouse, Ras Tschubai und Gucky gerettet werden.

Thomas Cardif will die Abwesenheit von Perry Rhodan nutzen, um als legitimer Nachfolger von Rhodan die Macht zu ergreifen. Er wird verhaftet und ihm wird das Leutnantspatent entzogen.

Perry Rhodan will den Robotregenten und die Druuf gegeneinander aufwiegeln und verbündet sich zum Schein mit den Druuf. Ende 2043 setzt er den kosmischen Lockvogel Julian Tifflor ein. Es kann aber nur ein kurzzeitiger Erfolg erzielt werden. Die Verluste des Robotregenten sind nicht so hoch, wie erhofft. Darüber hinaus ergeben die Berechnungen der terranischen Wissenschaftler, dass die Überlappungsfront in etwa einem Jahr instabil wird und die Druuf dann keine Gefahr mehr darstellen. Der Robotregent könnte dann seine volle Aufmerksamkeit auf die Suche nach der galaktischen Position von Terra lenken.

Anfang 2044 wird plötzlich ein Versäumnis bewusst: den Topsidern ist seit über 70 Jahren die ungefähre Position der Erde bekannt. Wegen der erlittenen Niederlage im Wega-System waren sie zwar selbst nicht mehr daran interessiert, weiter nach Terra zu suchen, aber die Informationen sollen nicht in die Hände des Robotregenten fallen. Mit einer Blitzaktion werden alle Erinnerungen und Aufzeichnungen der Topsider beseitigt. Dabei wird die KUBLAI KHAN und einer der beiden Fiktivtransmitter des Solaren Imperiums zerstört.

Crest vermutet, dass ein fähiger Arkonide die Herrschaft über das Imperium übernehmen kann. Rhodan und ein Einsatzkommando lassen sich als Rekruten für die arkonidsche Flotte anwerben und gelangen nach ihrer Ausbildung auf Naator nach Arkon III. Das Auftauchen von Atlan, Kristallprinz und Nachfolger des Imperators Gonozal VII., aktiviert die Sicherheitsschaltung A-1 und Atlan übernimmt die Macht.

Es kommt zu einem schweren Angriff der Druuf auf Terra. Zunächst versuchen die Druuf, über die Schläfern der ISC, die Erde zu unterwandern. Dies kann die Solare Abwehr noch verhindern. Dann entsteht ein Entladungstrichter in der Nähe des Solsystems. Die Raumstation der Druuf, die den Trichter erzeugt, kann durch ein Einsatzkommando zerstört werden. Doch fünftausend Kampfschiffe der Druuf greifen das Solsystem an. Der Fall Kolumbus ist eingetreten: die Entdeckung der Erde durch eine fremde Macht. Nur mit der Unterstützung von Atlan, der zehntausend schwere und schwerste Einheiten der arkonidischen Robotschiffe sowie viertausend Schiffe der Springer zur Unterstützung sendet, können die Druuf geschlagen werden.

Doch jetzt stehen die Springer im Solsystem und Patriarch Cokaze fordert das Handelsmonopol im Solaren Imperium. Wieder muss Atlan helfen und stellt 2500 Robotschiffe zur Verfügung, die mit 100.000 terranischen Soldaten bemannt werden. Thomas Cardiff verbündet sich mit Cokaze und flieht mit ihm nach Archetz, der Zentralwelt der Springer. Von dort wird eine Inflation im Machtbereich von Arkon ausgelöst. Mit dem Unternehmen Fliegenpatsche kommt diesmal Perry Rhodan Atlan zu Hilfe. Dabei wird jedoch die Oberfläche von Archetz verwüstet. Es scheint, als ob auch Thomas Cardiff bei dem Angriff ums Leben gekommen ist.

Marcus Everson sucht, erfolglos, auf Moluk nach den Molekülverformern, um sie als Verbündete gegen Druuf und Springer zu gewinnen. Die BARBAROSSA vereitelt auf Opghan einen Anschlag der Aras auf Terra. Im September 2044 beginnt sich der Übergang ins Rote Universum zu schließen. Das »Raumschiff der Ahnen« bringt frisches Blut für die Arkoniden.

Perry Rhodan wird von ES nach Barkon geschickt und wehrt dort einen Angriff von Unsichtbaren ab. Es soll nicht das einzige Zusammentreffen bleiben. 62 Jahre später werden die Terraner den Unsichtbaren wiederbegegnen ...

Der Anti und Hohepriester des Báalol-Kultes Segno Kaáta stiehlt den Zellaktivator von Atlan. Thomas Cardiff wird hinter den Angriffen vermutet und kann schließlich dingfest gemacht werden.

Anmerkung: Thomas Cardiff kommt zurück in: »Die Wüste des Todes«.

Im Januar 2045 rettet Gucky 28 Iltkinder mit der BURMA vor der Zerstörung Tramps. Auf Crests Planet stirbt »Ein Freund der Menschen«.

Statistik

Weiterführende Links

Heftzusammenfassungen
als eBook

HZF-PR01.jpg
ePub | Mobi

Wissenswertes

  • Gemäß dem ersten Exposé von Band 50 sollte Atlan unter dem Namen Ahasver auftreten.
  • Die Serie wird aufgrund der Doppelbelastung von Scheer vorläufig in drei Handlungsebenen aufgeteilt:
    •  »Null-Serie«: Wurde von Darlton und Brand betreut
    • Atlan-Romane: Wurden von Scheer selbst geschrieben. Erstmals werden PR-Romane in der Ich-Form geschrieben. Sie enthielten gelegentliche Rückblicke in die Vergangenheit.
    • Kolonisten-Abenteuer: Kurt Mahr konnte die Ausgestaltung allein vornehmen.
  • Kurt Mahr vergaloppierte sich mit Band 62. In Absprache mit Darlton wurde der von Mahr geschriebene Handlungsteil um den Agenten Jost Kulman in den danach vorgezogen Band 61 übernommen.
  • William Volz Einstandsroman (Band 74) sollte ursprünglich mit dem Titel »Der falsche Mann« erscheinen. Scheer gab nachträglich an, hierfür probehalber ein Separatexposé geschrieben zu haben.
  • Kurt Brand missfällt zunehmend die ihm im Exposé vorgegebene Entwicklung von Thomas Cardif hin zu einem Verbrecher.

Die Hefte des Zyklus im Einzelnen

Die Angaben basieren auf den Heften der 1. Auflage. Bei den Nachauflagen können ab und an Abweichungen festgestellt werden.

Nr.
Autor
Titel
Untertitel
Hauptpersonen
(1. Auflage)
Silber-
band
50
K. H. Scheer
Der Einsame der Zeit
Anfang eines neuen faszinierenden Abenteuers – Höhepunkt
der Perry-Rhodan-Serie
Atlan alias Phil Holding alias Skörld Gonardson, Tombe Gmuna, Generalleutnant Peter Kosnow, Perry Rhodan
7
51
Kurt Brand
Jagd nach dem Leben
Aufruhr im galaktischen Zoo!
Ein Mensch ist ausgebrochen ...
John Marshall, Laury Marten, Rohun, Huxul, Otznam, Man Regg, Futgris, Graf Rodrigo de Berceo
--
52
Clark Darlton
Der falsche Inspekteur
Wer mit Gucky anbindet verliert den Bart -
oder die Hose ...
Perry Rhodan, Gucky, John Marshall, Laury Marten, Graf Rodrigo de Berceo, Glogol
--
53
Kurt Mahr
Die Verdammten von Isan
Ihre Welt hat ein Schicksal erlitten, das der Erde
in letzter Sekunde erspart blieb ...
Ivsera, Irvin, Havan, Killarog, Thér, Ferial, Belal, Malanal, Perry Rhodan, John Marshall, Laury Marten, Graf Rodrigo de Berceo
--
54
K. H. Scheer
Der Zweikampf
Der Gefangene des Solaren Sicherheitsdienstes spielt seine
geheimsten Trümpfe aus. – Das zweite Atlan-Abenteuer!
Atlan alias Olaf Peterson alias Hinrich Volkmar, Perry Rhodan, Marlis Gentner, Gunter Vießpahn, Gucky, Tombe Gmuna
7
55
Kurt Brand
Der Schatten des Overhead
Höchste Alarmstufe bei der Solaren Raumflotte –
ein kosmischer Agent sendet Notruf ...
Fellmer Lloyd, Jim Markus, Kuri Oneré, O-oftftu-O, Gregor Tropnow, Nomo Yatuhin
7
56
Clark Darlton
Die Toten leben
Der Regent von Arkon erfährt die Wahrheit – und Gucky
findet einen neuen Freund ...
Perry Rhodan, Gucky, André Noir, Fellmer Lloyd, Gregor Tropnow, Nomo Yatuhin, Mansrin, Talamon
7
57
Kurt Mahr
Die Attentäter
Sie wollen den Administrator des Solaren Imperiums ermorden!
Das erste Kolonistenabenteuer!
Perry Rhodan, Horace O. Mullon, Fraudy Nicholson, Walter S. Hollander, Kommodore Flagellan, O'Bannon, Milligan
HJB 2
58
Clark Darlton
Attacke aus dem Unsichtbaren
Die Unsichbaren schlagen zu - und das große
Verschwinden beginnt ...
Perry Rhodan, Talamon, Oberstleutnant Baldur Sikerman, Kadett Becker, Gucky, Leutnant Marcel Rous, Der Regent von Arkon
8
59
Kurt Mahr
Rückkehr aus dem Nichts
Das Loch im Raum verschlingt die Bevölkerung eines Planeten –
aber drei Terraner kehren zurück ...
Leutnant Marcel Rous, Fellmer Lloyd, Rosita Peres, Kommissar Flaring, Perry Rhodan, Der Regent von Arkon
8
60
K. H. Scheer
Festung Atlantis
Arkoniden verteidigen das Sonnensystem –
vor 10.000 Jahren. – Das dritte Atlan-Abenteuer!
Atlan, Perry Rhodan, Tarts, Captain Feltif, Grun
8
61
Clark Darlton
Der Robot-Spion
Auch Roboter machen Fehler –
selbst wenn sie zwei Gehirne besitzen
Perry Rhodan, Atlan, Jost Kulman, Reginald Bull, Gucky, Muzzel
--
62
Kurt Mahr
Die blauen Zwerge
8000 Verbannte wollen überleben!
Das zweite Kolonistenabenteuer!
Horace O. Mullon, Fraudy Mullon, Milligan, Pashen, Harper, Glannon, Cislarczik, Chellish
HJB 2
63
Clark Darlton
Die Mikro-Techniker
Eine Raumarmada auf Verbrecherjagd –
20 000 Swoon werden entführt ...
Perry Rhodan, Reginald Bull, Jost Kulman, Gucky, Berenak, Waff, Markas, Drog
8
64
Clark Darlton
Im Zeit-Gefängnis
Und tausend Jahre sind nur wie ein Tag! –
Sechs Terraner in einer fremden Dimension ...
Marcel Rous, André Noir, Fritz Steiner, Iwan Ragow, Fred Harras, Josua
8
65
Clark Darlton
Ein Hauch Ewigkeit
Ein Raumschiff durchbricht die Zeitmauer –
und die Druuf schicken ihre Diener aus ...
Perry Rhodan, Reginald Bull, Erb, Leutnant Marcel Rous, Gucky, Ras Tschubai, Kruukh
8
66
Kurt Mahr
Wächter der Verbannten
Der tödliche Irrtum der Peepsies: Terraner sind keine Sklaven. –
Das dritte Kolonisten-Abenteuer!
Chellish, Horace O. Mullon, Pashen, Milligan, O'Bannon, Captain Blailey
HJB 2
67
Kurt Brand
Zwischenspiel auf Siliko V
Er ist der Sohn zweier Welten – nur fünf Menschen kennen das
Geheimnis seiner Herkunft ...
Perry Rhodan, Thora, Leutnant Thomas Cardif, Crest, Reginald Bull, Oberst Julian Tifflor
10
68
Kurt Mahr
Hetzjagd durch die Dimensionen
Planet WANDERER ist verschwunden. – Müssen die
Unsterblichen sterben ...?
Perry Rhodan, Reginald Bull, Atlan, Captain Gorlat, Leutnant Tompetch, Die Solitude-Intelligenz
9
69
Kurt Mahr
Im Halbraum lauert der Tod
Sie sind zu Riesen geworden – auf einem Planeten,
der im „Halbraum“ liegt ...
Perry Rhodan, Reginald Bull, Atlan, Nathan, Ras Tschubai, Mike Tompetch, „Er“ oder „Es,“ Guye of Llandrindod
9
70
K. H. Scheer
Die letzten Tage von Atlantis
Arkon-Raumer TOSOMA im Endkampf: Die Besatzung verhaftet
ihren Admiral! – Das vierte Atlan-Abenteuer!
Perry Rhodan, Reginald Bull, Gucky, Homunk, Atlan, Tarts, Inkar, Ursaf, Cunor
9
71
Kurt Brand
Fehlsprung der Tigris
32 Männer des solaren Sicherheitsdienstes im Sondereinsatz
gegen den Robot-Regenten!
Perry Rhodan, Major Clyde Ostal, Peter H. Hasting, S. Seegers, General Sutokk, Egg-or, Tako Kakuta, Fellmer Lloyd, Kitai Ishibashi
--
72
Kurt Mahr
Die Gesandten von Aurigel
FAIR LADY verrät ihre Herkunft! – Das vierte
Kolonisten-Abenteuer
Horace O. Mullon, Chellish, Iiy-Jüür-Eelie, Gii-Yeep, Wee-Nii, Fij-Gül
HJB 2
73
Kurt Mahr
Die drei Deserteure
Ein neuer Schachzug im galaktischen Nervenkrieg!
7 000 Schlachtraumer in Gefechtsbereitschaft!
Perry Rhodan, Oberleutnant Chellish, Horace O. Mullon, Walter Suttney, Ronson Lauer, Oliver Roane
HJB 2
74
William Voltz
Das Grauen
Ein Telepath kommt an Bord der K-262 – und mit ihm
kommt das namenlose Grauen ...
Colonel Marcus Everson, Walt Scoobey, Goldstein, Mataal, Kadett Ramirez
10
75
K. H. Scheer
Das rote Universum
Die Geschwindigkeit ist ihre beste Waffe ... Der Husarenritt
des Spezialkreuzers CALIFORNIA ...
Das 5. Atlan-Abenteuer!
Atlan, Perry Rhodan, Oberstleutnant Baldur Sikerman, Dr. Sköldson, Fellmer Lloyd
9
76
Clark Darlton
Unter den Sternen von Druufon
Harno, das lebende Fernsehgerät, und Onot, der Geist
aus der Vergangenheit – zwei Helfer in höchster Not!
Perry Rhodan, Reginald Bull, Colonel Marcus Everson, Harno, Gucky, Atlan, Tommy-1, Onot
9
77
Clark Darlton
In den Fesseln der Ewigkeit
Der Geist eines irdischen Menschen – im Körper
eines Monsters von den Sternen ...
Perry Rhodan, Atlan, Onot-Ellert, Harno, Sergeant Stootz, Allan D. Mercant, Tommy-Eins, Gucky
9
78
Kurt Brand
Thoras Opfergang
Ihre Lebenserwartung ist gleich Null –
doch ihre Mission läßt sie dem Schicksal trotzen ...
Thora, Dr. Villnoess, General Conrad Deringhouse, Reginald Bull, Leutnant Hendrik Olavson, Taa-Rell, Ishy Matsu, Perry Rhodan
10
79
Kurt Mahr
Die Atomhölle von Gray Beast
500 000 Mann warten vergeblich auf den Angriffsbefehl! –
Ist der Chef tot ...?
Major Paul Brackett, General Conrad Deringhouse, Perry Rhodan, Reginald Bull, Atlan, Fellmer Lloyd, Mike Judson, Lathon
10
80
Kurt Mahr
In den Höhlen der Druuf
Der SOS-Ruf kommt aus dem Universum der Druuf –
aber nur Terraner kennen das Morsealphabet ...
Perry Rhodan, Reginald Bull, Atlan, Fellmer Lloyd, Captain Marcel Rous, Major Clyde Ostal, General Deringhouse, Ras Tschubai, Gucky
10
81
Clark Darlton
Raumschiff der Ahnen
Menschen als Diener von Maschinen – auf dem Geisterschiff
aus der Vergangenheit ...
A-3, Ps-5, M-4, M-7, R-75, Gucky, Wilmar Lund, Kadett Brugg
12
82
Kurt Mahr
Schach dem Universum
Die Raumschlacht an der Überlappungsfront – ein neuer Coup
des „Kosmischen Lockvogels“
Oberst Julian Tifflor, Leutnant Franklin Lubkov, Sergeant Fryberg, Door-Trabzon, Gucky, John Marshall, Ras Tschubai, André Noir, Tama Yokida
11
83
Kurt Brand
Hallo Topsid, bitte melden!
Die Kublai-Khan und das Geheime Mutantenkorps
im Katastropheneinsatz – es geht um Sekunden!
Perry Rhodan, Reginald Bull, Gucky, Atlan, Tgex-go, Gallus, Joe Pasgin
--
84
Clark Darlton
Rekruten für Arkon
Ein modernes trojanisches Pferd, erdacht auf Terra, erbaut auf Zalit –
und auf dem Wege nach Arkon!
Perry Rhodan, Jeremy Toffner, Admiral Calus, Roger Osega, Gucky, Ras Tschubai, Tako Kakuta, Kharra, Markh
11
85
Clark Darlton
Kampfschule Naator
Ihre Masken sind hervorragend – aber eine Leiche
kann alles verraten!
Perry Rhodan, Jeremy Toffner, Roger Osega, Rhog, André Noir, Boris, Gucky
11
86
K. H. Scheer
Der Schlüssel zur Macht
Sie kommen als Zerstörer – und wissen nicht, dass ihre
Strategie sinnlos ist ...
Atlan, Perry Rhodan, Reginald Bull, Tako Kakuta, Ras Tschubai, Sergeant Huster, Epetran
11
87
William Voltz
Die Schläfer der ISC
Sie versprachen eine glückliche Zukunft – aber sie planten
den Verrat der Menschheit ...
Maurice Dunbee, Richard Kennof, Owen Cavanaugh, Dr. Le Boeuf, Dr. Fedor Piotrowski, Shane Hardiston, Dunc Clinkskate
--
88
K. H. Scheer
Der Fall Kolumbus
Ein Funkspruch bringt das Verderben – und die Schlacht
um Terra entbrennt ...
Perry Rhodan, Atlan, Julian Tifflor, Sergeant Bidge, John Marshall, Gucky, Aluf Tehéte, Carl Lister
11
89
Kurt Brand
Guckys große Stunde
Ein Sohn verrät seinen Vater – und ein galaktischer Händler
sieht seine große Stunde gekommen ...
Perry Rhodan, Reginald Bull, Thomas Cardif, Gucky, Atlan, Corporal Douglas, Cokaze
11
90
Kurt Brand
Atlan in Not
Sein Haß kennt keine Grenzen – und die Revolte gegen Arkon
ist ihm nur ein Mittel zum Zweck ...
Perry Rhodan, Thomas Cardif, Atlan, Frank Lemmon, Reginald Bull, Cokaze, Gucky, Atual, Ortece
11
91
Clark Darlton
Ernst Ellerts Rückkehr
Geister lassen sich nicht verhaften! – Onot-Ellert vor dem
Obersten Richter von Druufon!
Ernst Ellert, Onot, Perry Rhodan, Captain Marcel Rous, Gucky, Leutnant Mundi, Dr. Eric Manoli
11
92
William Voltz
Geheimmission Moluk
Schiffbrüchige Terraner erleben die Schrecken der Moluk-Wüste –
20.000 Lichtjahre von der Heimat entfernt ...
Oberst Marcus Everson, Samy Goldstein, Paul Weiß, Walt Scoobey, Dr. Morton, Murgut, Napoleon
10
93
Kurt Mahr
Der Feind im Dunkel
Ein Roboter stirbt – und sein Tod löst eine interstellare
Polizeiaktion aus ...
Thomea Untcher, Ran Loodey, Kayne Stowes, Phil Lenzer, Ted Dunyan, Pthal, Grghaok, Urrhooch, Lchox, Nathael, Echnatal, Aktar
--
94
Clark Darlton
Die flammende Sonne
Die Schläfer erwachen – und das Raumschiff
wird zur Hölle!
Perry Rhodan, Bully, Gucky, Wilmar Lund, A-3, M-4, M-7, K-1, O-1, Ceshal, Ekral, Alos, Tunutér
12
95
Clark Darlton
Himmel ohne Sterne
Sie folgen dem Ruf des Geistwesens vom Planeten Wanderer –
und durchstreifen das Nichts zwischen den Milchstraßen ...
Perry Rhodan, „Er“ oder „Es“, Gucky, Reginald Bull, Oberst Baldur Sikerman, Wuriu Sengu, Nex, Regoon, Laar, Gorat
12
96
K. H. Scheer
Der Anti
Das Schicksal eines Sternenreiches – in den Händen eines Diebes!
Das 7. Atlan-Abenteuer!
Atlan, John Marshall, Perry Rhodan, Segno Kaáta, Iwan Iwanowitsch Goratschin
12
97
Kurt Brand
Preis der Macht
Erst spottet man über sie, dann lernt man sie fürchten –
die „Lügner von Solten“
Perry Rhodan, Reginald Bull, Gucky, Atlan, Thomas Cardif, Dr. Orge Olundson, Cokaze
12
98
Kurt Brand
Entfesselte Gewalten
Ungeheuer experimentieren – und ein Planet geht unter ...
Perry Rhodan, Reginald Bull, Gucky, Walter Grimpel, Joe Pasgin, McIntosh, Dr. Dr. Innogow
12
99
William Voltz
Ein Freund der Menschen
Die Ausgestoßenen kommen – und der Einsame auf Ufgars Planet hat keine Zeit zum Sterben ...
Crest, Golath, Liszog, Zerft, Perry Rhodan, Reginald Bull, genannt Bully, Leutnant Chad Tunscher, Leutnant Davis Bowler
12