Avataru-Traum

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Als Avataru-Traum (auch Verwandlungstraum oder Formtraum) wird die Fähigkeit bezeichnet, Materie im Traum beinahe beliebig umformen zu können. (PR 1383, S. 17-18)

Anmerkung: Die Quelle ist diesbezüglich nicht ganz eindeutig, es scheint aber eine Verwandtschaft zur Fähigkeit des Zeroträumens zu bestehen.

Geschichte

Die Hanumaya auf Paghal besaßen die Fähigkeit des Avataru-Traums und setzten sie ein, um die Anlagen der dortigen Materiewippe für das Hexameron zu beschützen. (PR 1383)

Quelle

PR 1383