Aysen Haardt

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Oberst Aysen Haardt war 1463 NGZ Kommandant der PRAETORIA. Sein Erster Offizier zu dieser Zeit war Oberstleutnant Kheltar.

Erscheinungsbild

Er war ein blasser, untersetzter Mann mit blassen Augenbrauen, wirkte unscheinbar und auf den ersten Blick in seiner Rolle fehl am Platze. Allerdings sagte sein Aussehen nichts über seine Fähigkeiten als Kommandant aus, und er nutzte seine Unscheinbarkeit bewusst dazu aus, seine Gegner dazu zu verleiten, ihn zu unterschätzen.

Charakterisierung

Bei seinen Untergebenen genoss er größtes Vertrauen und galt schon fast als Legende. Des Weiteren zeichnete er sich dadurch aus, dass er sich häufig nur durch spärliche Kommentare äußerte, sodass man ihm detaillierte Angaben förmlich aus der Nase ziehen musste.

Geschichte

Aysen Haardt kommandierte am 15. Januar 1463 NGZ die PRAETORIA bei der erfolgreichen Verteidigung des Distribut-Depots ITHAFOR im Sternhaufen Dhogar gegen 24 Schlachtlichter der Frequenz-Monarchie unter dem Kommando von Frequenzfolger Sinnafoch. (PR 2503)

Quelle

PR 2503