BARBAROSSA (Freihändler)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raumschiff der Freihändler. Für weitere Bedeutungen, siehe: BARBAROSSA.

Die BARBAROSSA war ein Raumschiff der Freihändler, einer Widerstandsorganisation gegen Monos und die Cantaro. Die vierzigköpfige Besatzung setzte sich aus Kartanin, Tefrodern, Hauri, Gurrads und weiteren außergalaktischen Intelligenzen zusammen. Kommandantin war die Tefroderin Heyda Minstral.

PR1443.jpg
Heft: PR 1443
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Technische Daten

Das Schiff mit einer Gesamtlänge von 115 Metern war aus drei tefrodischen Wracks zusammengesetzt worden. Die Energieversorgung wurde durch vier Hypertropzapfer mit Gravitrafspeicher und einem Nug-Schwarzschild-Reaktor als Notsystem gewährleistet.

Risszeichnung

»Raumschiff der neuen Freihändler: BARBAROSSA« (PR 1443) von Boris Bockstahler

Geschichte

...

Im Jahre 1144 NGZ flog die PERSEUS erneut das Siragusa-Black Hole an, um zusammen mit der CASSIOPEIA und der BARBAROSSA von dort aus über die Schwarzen Sternenstraßen das Perseus-Black Hole zu erreichen. Sie wurden allerdings zum Moischu-Black Hole abgestrahlt.


Quellen

PR 1441 - PR 1461, PR 1489