BISPALO

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die BISPALO war ein Schwerer Schlachtkreuzer der Siganesen. Als Kommandant fungierte Oberst Trant Amoys.

Technische Details

Der walzenförmige Grundkörper erreichte eine Länge von 8,30 Metern und einen Durchmesser von 2,05 Metern. Die Besatzungsstärke betrug 88 Mann.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die BISPALO verfolgte Mitte Juli 2408 die HISTOMON, die den entführten Prof. Dr. Lorb Weytchen an Bord hatte. Um dem akonischen Raumschiff auch im Linearraum folgen zu können, war an Bord der BISPALO ein noch nicht voll ausgereifter Halbraumspürer installiert. Kurz vor dem Totalausfall des Halbraumspürers hatte die HISTOMON ihr Ziel erreicht und flog in das System Sherak-Lano ein. Beim Anflug auf Porsto-Pana wurde die BISPALO geortet und unter Beschuss genommen. Der abgefeuerte Strahlschuss richtete an der BISPALO verheerende Schäden an. Der siganesische Schlachtkreuzer stürzte auf den Planeten ab. Captain Vant Russo konnte das Schiff noch notlanden. Nach dem extrem harten Aufprall wurde das Wrack von der Besatzung verlassen.

Quellen

Atlan 32, Atlan 33