Beerscher

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Jomoner Beerscher galt als Magier.

Erscheinungsbild

Seine Ähnlichkeit mit Baarschach, Biirlyn und Boorschon war verblüffend.

Geschichte

Im Jahre 3819 lebte Beerscher in der Stadt Jompol. Er war bereit, Boorschon und Brasher bei der Befreiung von Atlan, Chipol, Dharys, Gjoph und Plodar aus einem ligridischen Gefängnis zu unterstützen.

Nach der geglückten Aktion lüftete Boorschon gegenüber Atlan und Chipol teilweise das Geheimnis der vier Magier. Sie waren getarnte Daila. Die vier Magier arbeiteten auf Jomon angeblich gegen das Neue Konzil. Sie planten, im Inneren des durch einen Schutzschirm geschützten Stützpunktes der Ligriden einen atomaren Sprengkörper zu zünden, wodurch Jompol ausradiert und Tausende von Jomonern und Ligriden das Leben verlieren würden.

Nach dem Tod Boorschons ließ Hellenker nach Beerscher fahnden. Es kam zu einem Schusswechsel. Obwohl der Magier nicht getroffen wurde, zerfiel er zu einer amorphen Gallertmasse, was ihn eindeutig als Kunstgeschöpf des Erleuchteten auswies. Die in seinem Haus gefundene atomare Sprengladung wurde unter ein Energiefeld gelegt.

Quelle

Atlan 746