Beryn Mogaw

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Beryn Mogaw war ein Olymper und um 1550 NGZ Argyris des Olymp-Komplexes. (PR-Olymp 1)

Erscheinungsbild

Im Jahr 1500 NGZ war er 45 Jahre alt und von mittlerer Körpergröße. Er besaß ein breites Gesicht, dessen Wangen zur Röte neigten. Eine erstaunlich feine Nase saß über einem schmalen Mund. (PR-Olymp 1)

Charakterisierung

Beryn Mogaw war 1550 NGZ Argyris des Olymp-Komplexes, der Familienpatriarch und ein Geschäftsmann. Ohne seine Einwilligung wurden keine Geschäfte getätigt, wofür er auch beim Volk wegen der mangelnden Trennung von Regierung und Geschäft in der Kritik stand. Er führte den Staat wie eine Firma. Dazu neigte er zum Nepotismus. Schlüsselposten waren mit Freunden und ihm loyalen Personen besetzt. Mogaw fackelte nicht lange und entließ sehr schnell Personal. Sein politisches Motiv war »Olymp zuerst«. An anderen Sternsystemen hatte er nicht viel Interesse. (PR-Olymp 1)

An seiner Seite war keine Ehefrau und er hatte auch keine Kinder, da er meinte, diese würden ohnehin nur auf seinen Thron und sein Erbe aus sein. Zudem hielt er nicht viel von Treue. Er sah sich als »Kaiser für eine Nacht«. (PR-Olymp 1)

Mogaw war eitel und ließ seit seiner Amtsübernahme als Argyris Statuen und Büsten von sich selbst in steigender Zahl aufstellen. Für ihn zählten allein Geschäftserfolge, Gefühle waren ihm lästig. Er neigte zu unkontrollierten Wutausbrüchen. (PR-Olymp 1)

Er verließ nur ungern seine Wohnresidenz innerhalb des Kaiserlichen Palasts, der sich in der Argyrischen Säule des Ostens in Trade-City befand. (PR-Olymp 1, PR-Olymp 2)

Er vertraute als einzigem vorbehaltlos dem Rospaner Talin Buff. (PR-Olymp 1)

Geschichte

Circa 1500 NGZ besuchte Beryn Mogaw zusammen mit seinen Eltern ein Waisenhaus in Trade City, das seiner Familie gehörte. Beryn fand dort den 13 Jahre alten »Rospaner« Talin Buff spaßig und skurril. Er nahm ihn mit, sozusagen als einzigartiges Spielzeug für alle Gelegenheiten. (PR-Olymp 1)

Durch Intrigen gegen seine eigene Familie entmachtete er seinen Vater und wurde selbst Familienpatriarch. Dennoch versorgte er seine Familie gut, damit sie sich nicht gegen ihn erhob. (PR-Olymp 1)

Im Jahr 1522 NGZ putschte sich Mogaw nach langer Vorbereitungszeit an die Macht. Er brachte die wichtigsten Handeslshäuser auf seine Seite, entzog im Parlement dem bisherigen Kaiserpaar jegliche Unterstützung und zwang sie zum Rücktritt. Die Neuwahl gewann er aufgrund vieler Versprechen, die zu mehr Reichtum und Wohlstand führen sollten. (PR-Olymp 1)

1525 NGZ fing Mogaw an, Kontakt mit dem Neuen Tamanium aufzunehmen, und eine lange Vorbereitungsphase zur stillen Übernahme des Olymp-Komplexes durch die Tefroder begann. (PR-Olymp 1)

Im Jahr 1550 NGZ standen die Geheimverhandlungen mit dem Neuen Tamanium vor dem Abschluss. Mogaw wollte den Olymp-Komplex gegen den Willen der Bevölkerung, die sich am 1. Juni 1518 NGZ in einer Volksabstimmung gegen einen Beitritt ausgesprochen hatte, aus der LFG lösen und dem Neuen Tamanium unter Vetris-Molaud anschließen. (PR-Olymp 1)

Quellen

PR-Olymp 1, PR-Olymp 2