Block der Fünften Wachsamkeit

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Block der Fünften Wachsamkeit war eine Stadt auf dem Planeten Gatas.

Anmerkung: Der Standort der Stadt ist derzeit nicht bekannt, ebensowenig, ob ein Zusammenhang mit dem 5. Block der Wachsamkeit – einem Regierungsgremium – besteht.

Allgemeines

Der größte Teil der Anlagen erstreckte sich unterhalb der Planetenoberfläche. Auf der Oberfläche befand sich eine Wohnstadt. (PR 1336)

Geschichte

   ... todo: z. B. PR 173, PR 177, PR 1186 (5. Block der Wachsamkeit) ...

Der Block der Fünften Wachsamkeit wurde ursprünglich von den Gatasern als Fabrikationsanlage für das Molkex verwendet. Nach dem Sieg der Terraner über das gatasische Imperium 2329 gab es kein Molkex mehr. In den folgenden Jahrhunderten verkamen die Anlagen zusehends, obwohl sie zeitweise für die Herstellung von Konsumgütern zweckentfremdet wurden. (PR 1336)

Im Jahre 427 NGZ waren die subplanetaren Anlagen einer der Schauplätze der Kämpfe mit dem Dekalog der Elemente. Der frühere Flottillenchef Vlütschigg leitete den Einsatz gegen die von dem Element der Zeit aus der Vergangenheit in den Block der 5. Wachsamkeit versetzten Krieger der Blues. Die Schlacht stand unentschieden, bis sich Kazzenkatt, der den Angriff aus der Ferne leitete, von seiner Position im Sargsystem wegen zunehmender Probleme mit der Raumstarre zurückziehen musste. Dadurch war die Niederlage des Dekalogs besiegelt. (PR 1336)

In der zweiten Oktoberhälfte des Jahres 446 NGZ begab sich ein Einsatzkommando der GOI heimlich in das Verthsystem, um auszuloten, welche Chancen die Paratensoren gegen die Verlorenen Geschenke der Hesperiden hatten, die Mitte des Jahres über viele Planeten in der Eastside der Milchstraße ausgeschwärmt waren. Von Kohnla im Pahlsystem aus erreichten Gucky, Julian Tifflor, Nia Selegris und Sid Avarit einen vergessenen Transmitter unter dem Block der 5. Wachsamkeit auf Gatas. Durch einen Fehlsprung landete Gucky in dem Wohngebiet oberhalb des Blocks und wurde von Sicherheitskräften der 19. Vorsicht inhaftiert, ebenso wie kurz darauf Julian Tifflors Team. Nach über einer Woche wurden die Gefangenen am 28. Oktober 446 NGZ von einem Kommandotrupp der Haluter befreit. (PR 1336)

Quelle

PR 1336