Bob McCisom

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Major Bob McCisom war Chef der 5. Beibootflottille der CREST IV.

Erscheinungsbild

Im Jahre 2435 war er 32 Jahre alt. Er hatte einen untersetzten Körperbau, ein breites Gesicht und trug einen Bürstenhaarschnitt.

Charakterisierung

McCisom war humorvoll und als Alleinunterhalter beliebt. Gefürchtet war er als Spötter.

Geschichte

Am 3. März 2436 erteilte Perry Rhodan der Korvette KC-41 unter Kommando von Major Bob McCisom den Auftrag, zu den Koordinaten eines Notrufes der beiden Haluter Fancan Teik und Icho Tolot zu fliegen und den Halutern behilflich zu sein. Rhodan machte McCisom und die Mutanten auf die besonderen Gefahren der Mission aufmerksam und mahnte zu äußerster Vorsicht. (PR 341)

32 Lichtjahre vom Truksystem entfernt, fand das Raumschiff in der  Wikipedia-logo.pngUmlaufbahn eines weißen Zwergsterns einen kleinen Planetoiden, der durch seine besonders große Masse auffiel. Nach einigen Umläufen konnte das Schiff der beiden Haluter gefunden werden. Da das Schiff von einem Saugstrahl unbekannter Herkunft festgehalten wurde, teleportieren die Mutanten zum Schiff der Haluter und erfuhren dort, dass den Generatoren des Schiffes jegliche Energie entzogen wurde und somit normaler Hyperfunkverkehr unmöglich war. eine Selbstzerstörungsautomatik vernichtete den gesamten Planetoiden. (PR 341)

Am 10. März 2436 berichteten Icho Tolot und Fancan Teik, dass sich eintausend Raumschiffe zusammen mit einer fliegenden Festung dem Truk-System näherten. Die CREST IV brach sofort nach Geegival, einer der dreiundfünfzig Urlaubswelten von M 87, auf. Diese durfte nur von hochrangigen Würdenträgern der Kugelgalaxie betreten werden. Perry Rhodan hoffte, hier mit einem Vertreter der obersten Kasten in Kontakt zu kommen, um so Hilfe für eine Heimkehr in die Milchstraße zu erhalten. (PR 343)

Da der Urlaubsplanet in einem Abstand von zweitausend Kilometern von einer fliegenden Festung mit circa elf Kilometern Seitenlänge umkreist wurde, begaben sich die CREST IV und das Haluterschiff in den Ortungsschutz einer benachbarten blauen Riesensonne. Major Bob McCisom und Offiziersanwärter Roscoe Poindexter sollten mit einem Diskusschiff Ras Tschubai und Gucky in die Nähe der fliegenden Festung bringen. Die beiden Teleporter stellten erleichtert fest, dass es sich nicht um eine Wachstation, sondern nur um ein Denkmal handelte, das zugleich als Vergnügungspalast diente. (PR 343)

Wenig später kaperte Major McCisom im Auftrag Perry Rhodans ein Keilschiff, das vier Blauen gehörte, die nach Geegival unterwegs waren. (PR 343)

Quellen

PR 328, PR 341, PR 343, PR 364