Bontin Whistler

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Bontin Whistler war ein Positroniker und Robotologe im Dienst des TLD.

Anmerkung: Bontin Whistler war nicht mit der berühmten Industriellen-Familie verwandt. (PR 2908, S. 8)

Erscheinungsbild

In 1551 NGZ war er etwa sechzig Jahre alt. Er war kein Leichtgewicht und ein Glatzkopf. (PR 2908, S. 5)

Charakterisierung

Er war ein sehr erfahrener Agent, der in den KIS-Teams auch als Ausbilder fungierte. Nach zwanzig Jahren Dienst blickte er auf eine dreistellige Anzahl von KIS-Einsätzen zurück. (PR 2908, S. 8) Der Wunsch, seiner schwer kranken Frau helfen zu wollen, trübte jedoch seine Urteilsfähigkeit. (PR 2908, S. 60)

Geschichte

Da er in den letzten zwei Jahren inaktiv war, bekam er am 12. Juli 1551 NGZ das Kommando über das KIS-Team nicht. Zu seiner Verblüffung musste er auf die Befehle von Maiwenn Parillaud hören, was überhaupt nicht nach seinem Geschmack war. (PR 2908, S. 8) Bereits im Inneren der YETO versuchte er, die junge Vorgesetzte in seinem Sinne zu manipulieren, was ihm aber nicht gelang. (PR 2908, S. 18)

Als er zusammen mit Peguy Burns die verbotenen Bereiche des Raumschiffes erkundete, stieß er auf eine »Knospe«, die offenbar einen Zellaktivator enthielt. Vollkommen von der Idee besessen, das Gerät für seine todkranke Frau zu sichern, musste er von Burns zurechtgewiesen werden. (PR 2908, S. 52) Als ein Sanudh nach seiner Motivation, einen Zellaktivator zu bekommen, fragte, gab er ebenfalls an, ihn für seine Frau haben zu wollen. Die Gemeni sprachen ihm daraufhin ein Gerät zu, verweigerten jedoch dessen Weitergabe an die Kranke. (PR 2908, S. 60)

Am 6. August wurde er von Toio Zindher an Bord der YETO gefunden. Zu dem Zeitpunkt war er bereits ein Zellaktivatorträger. Er beteiligte sich an der Untersuchung des Sprosses mittels des Kantor-Kompaktsextanten. Er war es, der Pellexer davon überzeugte, seinen Stamm von der YETO in Sicherheit zu bringen.(PR 2924)

Quellen

PR 2908, PR 2924