Bosskerrigg

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Bosskerrigg war ein Überschwerer aus dem Gefolge von Leticron.

Erscheinungsbild

Selbst für einen Überschweren besaß Bosskerrigg einen kräftigen, durchtrainierten Körper. (PR 709, S. 6)

Charakterisierung

Obwohl er davon überzeugt war, dass Leticron wahnsinnig geworden war, blieb er ihm bis zum Tode ergeben. (PR 709, S. 6)

Geschichte

Im Jahre 3580 lebte Bosskerrigg bereits seit drei Jahren auf Titan. Er beteiligte sich an den von Leticron veranstalteten Turnieren und belegte oft den ersten Platz. Mitte September zog er den Zorn des Pariczaners auf sich und wurde gezwungen, sich einem so genannten »Gottesurteil« zu unterziehen. Dazu musste er mithilfe eines Pferderoboters namens Kösigh, den er eine Rampe hinauf treiben musste, in den Orbit des Mondes gelangen. (PR 709, S. 6-8)

Maylpancer, der vor zwei Tagen auf Titan gelandet war, versuchte vergeblich, Bosskerrigg von diesem sehr gefährlichen Unternehmen abzubringen. Letztendlich galoppierte Bosskerrigg die Rampe hinauf, erreichte die nötige Geschwindigkeit nicht und stürzte auf die Oberfläche von Titan. Der Aufprall war tödlich. (PR 709, S. 12)

Quelle

PR 709