Brick Entel

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Brick Entel war im Jahre 425 NGZ ein noch junger Terraner. Trotzdem hatte er schon Ausbildungen als Hyperphysiker, Astrophysiker und Genetiker hinter sich.

Erscheinungsbild

Das rundliche Gesicht wurde von roten Pausbacken geprägt. Ein Doppelkinn begann sich auszubilden. Die Augen waren klein und ständig in Bewegung. Das dünne dunkelblonde Haar trug er mit einem Mittelscheitel.

Geschichte

Im Jahre 425 NGZ war Brick Entel Kommandant von Geidnerd. Das Wissenschaftlerteam auf dem Asteroiden erhielt einen Kardec-Schild zur Untersuchung. Sie fanden heraus, dass der Schild solange inert blieb, bis er von einer Person angelegt wurde. Er produzierte rohe Psi-Energie, die vom Träger geistig moduliert und getrimmt werden musste. Der Freiwillige Lepard Kiom, der den Schild anlegte, verfiel jedoch in geistige Verwirrung.

Am 10. November traf Atlan mit der HIGER auf Geidnerd ein. Clifton Callamon machte sich selbst zum Schild-Träger. Er erlebte, dass Kardec ein psionisches Bewusstsein hatte, das es zu beherrschen galt. Dies gelang ihm anfangs auch, doch letztlich gewann Kardec die Oberhand. CC konnte den Schild gerade noch ablegen, dann fiel er in tiefe Bewusstlosigkeit. Atlan war als erster beim Admiral, der das Experiment in einem gesicherten Bereich durchführte. Er verbarg den Schild und anschließend wurde angenommen, dieser hätte sich aufgrund von Sicherungsfunktionen aufgelöst. Am 11. November starteten CC und Atlan zurück nach Terra.

Quelle

PR 1084