Bruno (Pferd)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Pferd. Für weitere Bedeutungen, siehe: Bruno.

Bruno war ein Pferd von Atlan da Gonozal.

Aussehen

Er war ein brauner Hengst mit weißen Vorderläufen und einer weißen Stirnblesse.

Geschichte

In seinem Häuschen vor den Toren von Paris hielt Atlan da Gonozal den Hengst, den er Bruno nannte. Bevor er ihn ritt, pflegte und umsorgte ihn der Arkonide; er verabreichte ihm Medikamente, unter anderem gegen Parasiten. Während er ihn striegelte, sprach er mit ihm. Sein erster Ritt mit Bruno führte ihn nach Pierrefitte, zu seiner alten Freundin Cephyrine. (Blauband 12, S. 324f, PR-TB 321)

Quellen