Busent

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Busent war im Jahre 2405 ein Leutnant der Bord der CREST III.

Erscheinungsbild

Sein genaues Erscheinungsbild ist unbekannt; allerdings gab er selbst an, durch die Synthonahrung an Bord kontinuierlich zuzunehmen.

Geschichte

An Bord der CREST III versah Busent seinen Dienst in einer nicht näher beschriebenen Abteilung in der Kommandozentrale. Ihm zur Seite stand ein Sergeant.

Wie die meisten Besatzungsmitglieder befürchtete er ein Zerwürfnis zwischen Perry Rhodan und Atlan da Gonozal, nachdem der Arkonide eigenmächtig ein Zusatzabkommen zu dem Bündnisvertrag mit den Maahks geschlossen hatte, das vorsah, dass diese das Tri-System bewachen würden, während die terranische Wachflotte an der Aktion zur Zerstörung des Sonnensechseck-Transmitters in Andromeda teilnehmen würde. Er war so beunruhigt, dass ihm buchstäblich der Angstschweiß auf der Stirn stand.

Nachdem das hitzige Gespräch zwischen den beiden in einer Ruhesektion der Zentrale mit einer Einigung beendet war und Rhodan und Atlan demonstrativ konstruktiv zusammenarbeiteten, legte sich bei den Anwesenden die Anspannung. Während sich der Sergeant darüber beklagte, aufgrund der Anspannung massiv abgenommen zu haben, schob Busent seine Körperfülle auf die Synthonahrung.

Quelle

PR 288