C-7

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Kaulquappe C-7 war ein Beiboot der CREST II und kam im Jahre 2400 auf dem Planeten Quinta zum Einsatz.

Geschichte

Nachdem die Terraner bei der Erkundung von Ruinenstädten auf Quinta auf starke feindliche Roboter-Stellungen gestoßen waren, wurde die in die Kämpfe verwickelte Panzergruppe IA auf Befehl von Perry Rhodan von der C-7 aufgenommen. Mit dem Einschleusen der Panzergruppe kam auch Captain Don Redhorse an Bord, der jetzt das Kommando auf der C-7 übernahm.

Er hatte den Befehl, ein Gebiet anzufliegen, in dem mehrere Aufklärungssonden verschwunden waren. Als er in dem Gebiet auf eine weitere Ruinenstadt stieß, setzte er Kampfroboter ein, um diese zu erkunden. Dabei wurden die Roboter in einen heftigen Kampf verwickelt. In Folge wurden alle Kampfroboter, die die C-7 mit sich geführt hatte, zerstört.

Der Kampf wurde durch das Eingreifen der Kaulquappe C-8 mit Perry Rhodan an Bord entschieden. Nach Klärung der Lage gab er Redhorse den Befehl, Icho Tolot zu suchen, der mit einem Shift aufgebrochen war, und ihn zu warnen. Ob Tolot von der C-7 gefunden wurde und wann die Kaulquappe zur CREST II zurückehrte, wird nicht berichtet. Don Redhorse übernahm jedenfalls kurz darauf das Kommando der C-8.

Über weitere Einsätze der C-7 ist nichts bekannt.

Quelle

PR 205