CAPE CANAVERAL

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die CAPE CANAVERAL war im Jahre 2102 ein 200 m durchmessender Schwerer Kreuzer der Solaren Flotte.

Ausstattung

Der Kugelraumer war ein Kontrollschiff, das den Einflug fremder Schiffe in das Einflussgebiet des Solaren Imperiums registrieren und melden sollte. Zur Aufspürung der akonischen Raumschiffe hatte das Schiff einen Relieftaster an Bord.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die CAPE CANAVERAL wurde Major Woodworths Meinung nach immer nur an unbedeutenden Punkten eingesetzt, niemals an den Brennpunkten kosmischen Geschehens. Die auf ihr dienenden Astronauten verbrachten einen »verlängerten Urlaub«, was dem Willen des tatendurstigen Majors deutlich zuwiderlief.

Aus diesem Grund war er sehr dankbar dafür, dass Mitte August 2102 der mit seiner Frau Cora auf Alazes Planet gestrandete John Edgar Pincer von der Intercosmic-Fruit-Company einen Notruf ausgesandt hatte, worin er bekanntgab, dass er das Nest der auf Terra verzweifelt gesuchten Drogenschmuggler gefunden hatte. Obwohl dieses System über tausend Lichtjahre von seinem Standort entfernt war, setzte sich der Major sehr dafür ein, dass sein Schiff für die Rettungsaktion eingesetzt wurde.

Mit einem Drei-Mann-Zerstörer der CAPE CANAVERAL konnten Woodsworth, Felton und Spahn das Ehepaar von Alazes Planet retten. Für diese waghalsige Aktion mussten sie zwei Gleiter der Springer abschießen. Nach dem Einsatz war Woodsworth sehr stolz auf die abenteuerlichen Leistungen, die er und seine Crew vollbracht hatten. Er rechnete damit, dass nun deutlich mehr Kadetten auf sein Schiff versetzt werden wollten.

Quelle

PR 104