CKSP-0002

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

CKSP-0002 war einer von 31 Robotern an Bord der ANDROTEST II.

Seine Bezeichnung befand sich gut sichtbar auf dem Brustteil seiner Hülle.

Geschichte

Im September 2400 flog die ANDROTEST II das Twin-System an. Als sich die Besatzung in Tiefkühlnarkose befand, um den Durchgang durch den galaktozentrischen Sonnentransmitter im Zentrum der Milchstraße geistig unbeschadet zu überstehen, übernahm CKSP-0001 das Kommando. Er überwachte die programmierten Automatiken und war bereit, notfalls in die Steuerung einzugreifen.

Kurz vor dem Transmitterdurchgang gab er programmgemäß Alarm, da er etwas Fremdes an Bord registriert hatte. Nach dem Transmitterdurchgang begaben sich CKSP-0002 und die anderen Roboter auf die Suche nach dem Fremdkörper. Als nichts gefunden wurde, diagnostizierte CKSP-0001 eine interne Fehlfunktion seiner Wahrnehmungssektoren und begab sich in die Obhut zweier Reparatureinrichtungen. CKSP-0002 übernahm daraufhin dessen Position.

Nach dem Erwachen aus der Tiefkühlnarkose stellte Omar Hawk fest, dass der Kommandorobot gewechselt hatte. Als Oberst Pawel Kotranow wieder das Kommando übernahm, informierte ihn CKSP-0002 über die Geschehnisse seit dem Beginn des Transmitterdurchgangs.

Das weitere Schicksal von CKSP-0002 ist unbekannt.

Quelle

PR 215