California Academy of Spaceflight

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

An der California Academy of Spaceflight (CASF) wurden um 1968 bis 1972 die Testpiloten der US-Space-Force, die so genannten Risiko-Piloten, ausgebildet. Später diente die Akademie zur Ausbildung von terranischen Raumpiloten der Solaren Flotte.

Die Nachfolgeorganisation Terrania Space Academy (SpA) existierte bereits 1982. (PR 28)

Organisation

Die wissenschaftliche Leitung der CASF oblag ihrem Direktor Prof. Dr. F. Lehmann. Zu seinem Team gehörte unter anderem der Chefmediziner Dr. Fleeps, der sich um die medizinische Versorgung der Risiko-Piloten kümmerte.

Bekannte Absolventen

 

Geschichte

Die CASF wurde im Jahre 1968 als letzte Amtshandlung des nach zwei Legislaturperioden aus dem Amt scheidenden US-Präsidenten John F. Kennedy gegründet. (Blauband 13, S. 323) An der Akademie wurden in der Folgezeit die Testpiloten für das anlaufende Mondlandeprogramm ausgebildet. Vor und während der Ausbildung wurde die Landung auf dem Mond mit ferngesteuerten Sonden der US-Space-Force erprobt, ebenso die ersten unbemannten und bemannten Mondumkreisungen. Der Leiter der Akademie, Prof. Dr. F. Lehmann, war auch der geistige Vater des Projekts Mondschuss. (PR 1)

Nach der Gründung der Dritten Macht wurde die Akademie massiv ausgebaut und auf arkonidische Lehrmethoden wie die Hypnoschulung umgestellt. In der Folge galt sie als die angesehenste Akademie Terras nach der Terrania Space Academy. (PR 50)

Im März 2040 besorgte sich Atlan an der CASF durch den Gebrauch eines Hypnostrahlers die notwendigen Unterlagen und hinterließ die notwendigen Eindrücke bei den Dozenten und Studenten, um eine überprüfungssichere Scheinidentität aufzubauen, mit der er eine Anstellung in Terrania erlangen konnte. (PR 50)

Quellen