Cessairs Welt

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Cessairs Welt, auch abgekürzt Cessair, ist der dritte Planet von Glasgows Stern in der Galaxie Sashpanu.

Der Name dieser Welt bezieht sich auf  Wikipedia-logo.pngCessair und wurde von Lorina Hammingway geprägt. (PR 2951, S. 58)

Astrophysikalische Daten: Cessairs Welt
Andere Namen: Cessair
Sonnensystem: Glasgows Stern
Galaxie: Sashpanu
Entfernung zur Milchstraße: 165 Mio. Lichtjahre
Entfernung nach Trochnurch: 4,7 Lichtjahre (PR 2951, S. 59)
Monde: Áine
Typ: erdähnlich
Jahreslänge: 425,38 Standardtage (403,52 Cessair-Tage) (PR 2952 – Glossar)
Rotationsdauer: 25,3 h (PR 2952 – Glossar)
Atmosphäre: erdähnlich
Bekannte Völker
Menes, Nodhkaris
Hauptstadt: Port Morrison
Bekannte Organisationen
Gemeinwesen Aller Menes (GAM)
Besonderheiten
Nodh-Wälder

Übersicht

Der einzige Mond ist Áine. (PR 2950)

Topografie

Cessairs Welt wurde von den Nachkommen der aus Großbritannien stammenden Überlebenden der CITY OF GLASGOW besiedelt. Daher bekamen viele Landschaften des Planeten Namen, die einen Bezug zu der Urheimat der Menes haben. Die Kontinente heißen dementsprechend Albiona, Britonia oder Siluria. Es gibt den Caledonischen Ozean. (PR 2950)

Südwestlich von Port Morrison erstreckt sich die Waalis-Ebene. (PR 2950, S. 22)

Auf Siluria, aber auch auf anderen Kontinenten des Planeten, gibt es teilweise recht große Waldareale, die so genannten Nodh-Wälder. (PR 2951)

Bekannte Städte

Bekannte andere Orte

Auf Britonia befindet sich das wichtigste Bergwerk des Planeten, in dem Rohstoffe gefördert werden, die für die menische Raumfahrt essentiell sind. (PR 2950, S. 10)

In der Nähe der Heselting-Fälle befindet sich eine Zentrale der Nodh-Hüter. (PR 2950, S. 54)

Bekannte Fauna

An terranischen Arten leben Hunde, Katzen und Pferde auf Cessairs Welt. (PR 2951, S. 57)

Bekannte Flora

Von Baumarten ist die Wildtanne bekannt. (PR 2950, S. 22)

Eine Bedrohung für die Landwirtschaft stellt die Blaufäule dar. (PR 2951, S. 13)

In den Küstengebieten Silurias wächst der Blauklee. (PR 2952, S. 36)

Bevölkerung

Neben den Menes leben auf Cessairs Welt noch einige Nodhkaris. Letzteren sind die Nodh-Wälder Cessairs vorbehalten. (PR 2950, S. 40)

Geschichte

   ... todo ...

Quellen