Charyb tur Longaan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Charyb tur Longaan († 434 NGZ) war ein adliger Arkonide, der seinen Ruhestand auf Durgen verbrachte.

Erscheinungsbild

Er war das Musterbeispiel des typischen Aristokraten: groß, mager, ebenmäßige weiße Haut, langes silberfarbenes Haar und rötliche Augen. (PR-TB 292)

Charkterisierung

Die Geschichte von Durgen war sein Spezialgebiet. Außerdem interessierte er sich für Archäologie. (PR-TB 292)

Geschichte

Charyb tur Longaan war ein hochrangiger arkonidischer Beamter, der bis zum Administrator aufstieg. Im Alter von 150 Standardjahren wechselte er in den Ruhestand. Er ließ sich in Saadra nieder, wo er sich ein völlig untypisches Haus bauen ließ: ein rechtwinklig strukturiertes Gebäude mit wirr ineinander verschachtelten Ebenen und Terrassen. Insgeheim arbeitete er für die GOI. Im Jahre 434 NGZ wurde der Ort Saadra vollständig vernichtet, Charyb tur Longaan war eines von über 3000 Todesopfern. (PR-TB 292)

Quelle

PR-TB 292