Chronist

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Berufsgruppe der Lemurer. Für den Chronisten von ES, siehe: Delorian Rhodan.

In der lemurischen Kultur übernahmen die Chronisten die Funktion der Geschichtsschreiber.

Ausbildung

In der Ausbildung zum Chronisten erlernten Lemurer höchst effiziente Mnemotechniken. Wer sie beherrschte, erlangte ein fast fotografisches Gedächtnis.

Die Ausbildung der Chronisten fand in den weißen Gebäuden des Zentrums mnemonischer Beschaulichkeit statt. Das Ausbildungszentrum lag am Südufer des Sees des Tals der Stille unweit der Bastion Tuamar und der Stadt Marroar auf Lemuria. Das Zentrum wurde von einem Kuratorium unter dem Vorsitz des Ersten Kuraten geleitet.

Das Zentrum besaß einen eigenen Friedhof, auf dem viele Chronisten bestattet wurden. Zu diesen zählte auch der ehemalige Erste Kurat des Ausbildungszentrums Dauzart, dessen Grab sein Schüler Deshan Apian im Jahre 4552 dha-Tamar (51.848 v. Chr.) besuchte.

Im Jahre 4555 dT (51.845 v. Chr.) war Entaron der Erste Kurat. Er besuchte die Ausstreuung der Asche von Apians Frau Mira Lemroth auf dem See des Tals der Stille.

Einsatz von Chronisten

Die Chronisten wurden in vielen gesellschaftlichen Situation eingesetzt: Beispielsweise besaßen Städte ihre eigenen Stadtchronisten, Organisationen wie die Solidaren Komitees setzten Chronisten ein, und auch hochgestellte Privatpersonen leisteten sich Chronisten als persönliche Geschichtsschreiber.

Bekannte Chronisten

Quelle

Lemuria 3