Clan Perrahat

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clan Perrahat war ein Gurrad und der Sprecher der jungen Kämpfer eines Gefangenenlagers auf Modula II. (PR 313, S. 32)

Erscheinungsbild

Er war ein kleiner, zierlich wirkender, jedoch zäher junger Gurrad. Für einen Gurrad hatte er ein unnatürlich wirkendes Gesicht, da er wulstartige Falten auf der Stirn und schräg gestellte Augen hatte. Bei einem seiner Kämpfe war ein Teil seiner Mähne verloren gegangen. (PR 313, S. 32, 33)

Charakterisierung

Perrahat war ein erbarmungsloser Kämpfer und fanatischer Verfechter der Angelegenheiten der Gurrads. (PR 313, S. 44, 45)

Geschichte

Mitte November 2435 planten Clan Perrahat und die jungen Kämpfer einen Ausbruch aus dem Gefangenenlager. Der Headman Gabal Al Sharett wollte dies verhindern und erschien in Perrahats Unterkunft, um die ins Lager geschmuggelten Waffen zu konfiszieren. Perrahat gab sie erst nach einem Kampf heraus, bei dem er unterlegen war. Nach dem Kampf zeigte er jedoch Respekt vor dem Headman, auch wenn er mit dessen Zielen nicht einverstanden war. Als fünf Fremde im Lager festgenommen wurden, die anscheinend Spione der Perlians waren, stellte er sich hinter den Headman, der auf ein Verhör statt eine sofortige Liquidierung drängte. Doch bevor es dazu kam, wurden die Einrichtungen der Perlians durch eine Flotte von Guerillaschiffen der Gurrads bombardiert. Die fliegende Robotbewachung kreiste ab diesem Zeitpunkt über dem Lager und tötete jeden, der seine Hütte verließ. Gabal Al Sharett machte sich trotzdem auf den Weg, um Clan Perrahat und die jungen Kämpfer aufzufordern, sich auf einen Ausbruch vorzubereiten. Er wollte zum Raumhafen und die Landetruppen empfangen. Perrahat war jedoch nicht bereit, der Aufforderung des Headmans nachzukommen. So verließ dieser die Hütte, wurde von einem Energiestrahl der Roboter erfasst und aufgelöst. Diese Situation ließ in Perrahat den Entschluss reifen, doch noch einen Ausbruchsversuch zu unternehmen. Von den 400 jungen Gurrads erreichten nur 150 den Raumhafen, diese sahen aber die ersten Raumschiffe landen. (PR 313, S. 32-59)

Anmerkung: Es ist nicht bekannt, ob Clan Perrahat den Ausbruch überlebte und von einem der Guerillaschiffe gerettet wurde.

Quelle

PR 313