Clive Cannon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Clive Cannon war 1972 Chef des Kreysky Syndicats. Gemeinsam mit zwei Partnern führte er die Verbrecherorganisation Blue Bird Gang an der Ostküste der USA.

Charakterisierung

Er lebte im Kreysky Building in einer komfortablen Wohnung. Er besaß einen gut dressierten Schäferhund. (PR 9 E, Kap. 2)

Geschichte

Clive Cannon gehörte zu jenen Menschen, die 1972 von Individual-Verformern übernommen wurden. Ein Indiz für die Übernahme war, dass ihn sein Schäferhund nicht mehr anerkannte. (PR 9 E, Kap. 2)

Reginald Bull und John Marshall gelang es, Cannon in Chicago gefangen zu nehmen. Der IV verließ den Körper nicht und wurde zu Perry Rhodan transportiert. Vermutlich wurde Cannon von der Übernahme befreit, als die IV im August zum Abzug aus dem Solsystem bewegt wurden. (PR 9)

Quellen

PR 9