Cor Colk

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Solaner Cor Colk war ein Halbbuhrlo.

Erscheinungsbild

Seine Buhrlo-Narben lagen auf dem Rücken und auf der Brust. Die dicke Buhrlo-Haut reichte von seinem Nacken bis zu den Hüften hinab, war unter der Kleidung jedoch nicht zu sehen.

Dadurch wurde er von den Solanern als normales Besatzungsmitglied akzeptiert und zu Arbeitseinsätzen geholt, bei denen er technische Leistungen vollbrachte.

Geschichte

Im Jahre 3791 traf Cor Colk in der SZ-2 mit Kannar Gash zusammen. Dabei stellte er fest, dass sein Freund an einer Entzündung litt. Da Gash von Ösfhar und anderen Ärzten abgewiesen worden war, empfahl ihm Cor Colk, sein Glück bei der Heilerin Berylla zu versuchen. Um für die Behandlung bezahlen zu können, empfahl Colk seinem Freund, aus den Lagerräumen der SOL ein besonderes Geschenk für die Heilerin zu besorgen.

Die beiden Freunde waren gezwungen, sich vor herumstreifenden Ferraten zu verstecken. Bald trennten sie sich. Etwa neun Stunden später fand Kannar Gash die Leiche seines Freundes in einem Raum, in dem Schmierstoffe gelagert wurden. Die Bluse von Cor Colk war heruntergerissen, wodurch seine Buhrlo-Narben erkennbar geworden waren. Schließlich wurde er getötet.

Quelle

Atlan 522