Corona Fermatricz

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Corona Fermatricz war eine USO-Spezialistin der Neuen USO.

Erscheinungsbild

Im Jahre 1551 NGZ war Fermatricz eine junge Frau. (PR 2944, S. 5)

Charakterisierung

Fermatricz fiel Lordadmiral Monkey während ihrer Ausbidung mehrmals positiv auf. (PR 2944, S. 5)

Geschichte

Am 5. Dezember 1551 NGZ wurde Fermatricz auf der IWAN IWANOWITSCH GORATSCHIN eingesetzt. Sie begleitete Monkey bei dem Verhör von Moothusach. Ihre Aufgabe bestand in der Live-Übermittlung der gesammelten Daten an die Zentrale des Raumschiffes, wo sie von Mamu Sondhake und einem Wissenschaftlerteam um Darwina Dorakis ausgewertet wurden. (PR 2944, S. 13) Fermatricz und Monkey wurden in dem Versteck der Thoogondu in der IWANOWITSCH von den Collagen-Robotern angegriffen. Dabei verlor die Spezialistin das Bewusstsein und wurde von Moothusach als Geisel genommen. Bevor sie wieder zu sich kam, entwaffnete Monkey den greisen Neurotroniker. (PR 2944, S. 44, 62)

Quelle

PR 2944