Crelty

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Crelty, auch genannt Crelty der Frosch, war ein Terraner und im Jahre 3580 ein so genannter Outsider.

Erscheinungsbild

Der Non-Aphiliker war 170 cm groß und dürr. Sein Gesicht war von zahllosen Falten zerfurcht und von dunkelbraunen Augen geprägt. Das Haupthaar war von hellblonder Farbe. Er hatte eine rauhe Stimme. Um den Hals trug er eine silberne Schnur, an der sich als Anhänger ein getrockneter Frosch befand. Seine Kleidung war gehäkelt. (PR 705, S. 47)

Charakterisierung

Der Outsider war ein Immuner, der schrullig daherkam und einen eigentümlichen Sinn für Humor hatte. Allerdings wirkte er auch vertrauenserweckend und hatte eine starke Persönlichkeit. (PR 705, S. 49)

Geschichte

Crelty der Frosch begegnete dem als Grown teer Nagel maskierten Roi Danton in Terrania. Über einen Transmitter an Bord eines Raumschiffes auf dem Raumhafen Terrania drangen sie gemeinsam am 21. August in Imperium-Alpha ein, wo sie nach kurzer Zeit auf Breslauer stießen. Dieser unterstützte sie bei der Auffindung und Befreiung Reginald Bulls. Über einen Transmitter gelangten Bull, Breslauer und Danton in die Sicherheit eines Notstützpunkts der OGN, von wo es weiter nach Porta-Pato ging. Crelty blieb freiwillig zurück und tauchte in Terrania unter. (PR 705)

Quelle

PR 705