Cuper

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Cuper war ein Samariter von Alkordoom.

Geschichte

Im Jahre 3818 kam er an Bord der WIEGE DER BEWAHRUNG auf den Planeten Nimahiheim. Dort stellte er den Erstkontakt mit Atlan her. Cuper veranlasste, dass sich seine Samariter um die todkranken Celester der VIRGINIA kümmerten. Schwere Fälle wurden ins Hospital der WIEGE geflogen.

Cuper und seinen Samaritern gelang es, Immunkörper aus der Substanz von Klecks zu gewinnen und daraus ein Serum herzustellen, das gegen den Parasiten immunisierte und dessen Sporen abtötete.

Nach getaner Arbeit kehrten die Zubringerboote an Bord der WIEGE zurück. Das Hospitalschiff verließ den Orbit und tauchte im Weltraum unter. (Atlan 696)

Nach dem Abflug von Nimahiheim wurde die WIEGE DER BEWAHRUNG angegriffen und zur Notlandung auf Robothome gezwungen. Cuper sendete über das Sambol einen Hilferuf an die VIRGINIA. Er selbst war bei dem Angriff aus einem Leck in den Weltraum geschleudert worden. Er berichtete noch davon, dass er getroffen worden war und es nun für ihn vorbei wäre. Dann brach die Verbindung ab. (Atlan 697)

Quellen

Atlan 696, Atlan 697