Dani Queenz

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR2301.jpg
Heft: PR 2301
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Dani Queenz war eine Siganesin.

Erscheinungsbild

Sie galt auf Siga mit 11,03 cm als hochgewachsen. Neben langen Beinen hatte sie schulterlanges pechschwarzes Haar, eine schlanke Figur und ein schmales Gesicht mit hochangesetzten Wangenknochen.

Charakterisierung

Queenz gehörte einer neuen Generation von Siganesen an, war relativ locker, forsch und hemmungslos; mitunter konnte sie auf steifere Siganesen durchaus vulgär wirken. Ferner hatte sie sich ein wenig in Demetrius Luke verguckt.

Geschichte

Dani Queenz wurde am 2. Januar 1292 NGZ auf Camelot geboren.

Sie hatte eine Ausbildung zum Personenschutz erhalten und arbeitete im Februar 1344 NGZ als Assistentin von Demetrius Luke, dem Residenten von Siga. In dieser Position begleitete sie ihn und Ashlon Fogel zur Aufbaukonferenz der Völker auf Terra. Dort überlebte Queenz den Anschlag der Assassinen des Chaos und folgte - zusammen mit Luke - Zon Facter in dessen Dunkelkapsel und gelangte mit ihren Gefährten auf die TRAICOON 0098.

Dort erlebte die junge Siganesin verschiedene Abenteuer mit ihren Begleitern und stellte fest, dass sie sich in Luke verliebt hatte. Durch sein Auftreten und Verhalten erkannte sie aber auch, dass Ashlon Fogel in sie verliebt war. Leider erkannte sie dies erst, als er sich auf ihrer Flucht opferte. Doch sie behielt diese Tatsache nicht für sich, auch wenn sie danach die Beziehung zu Demetrius Luke vertiefte. Dani Queenz war sehr stark daran beteiligt, dass TRAICOON 0098 vernichtet werden konnte.

Quellen

PR 2300, PR 2301, PR 2302, PR 2303