Dargu Guoschan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Gaid Dargu Guoschan war der Sohn von Cerdo Perisa und Anyt Guoschan und Liebhaber von Daore Hapho.

Erscheinungsbild

Er hatte das typische Äußere eines Gaids.

Charakterisierung

Er hatte ein sehr gespaltenes Verhältnis zu seinem Vater, dem er den frühen und qualvollen Tod seiner Mutter zum Vorwurf machte.

Geschichte

Dargu Guoschan wurde irgendwann zwischen den Jahren 1344 NGZ und 1360 NGZ geboren. Seine Mutter Anyt Guoschan starb einige Jahre nach seiner Geburt an einer qualvollen und unheilbaren Krankheit.

Als es im Jahre 1448 NGZ zum ersten Kontakt zwischen den Gaids und der Frequenz-Monarchie kam, bekleidete Dargu Guoschan das Amt eines Staatsekretärs bei den Gaids. Er nahm zusammen mit seinem Vater Cerdo Perisa und dem amtierenden Kanzler Kuzhun Muinisch an den Verhandlungen mit dem Frequenzfolger Vastrear teil. Dabei zeigte er sich den Absichten und Zielen der Vatrox gegenüber äußerst skeptisch.

1455 NGZ war Dargu Guoschan Kommandant eines Geschwaders von Gaidwalzen. Nach einem Gefecht gegen Raumschiffe des Hoonjonats verschwand er für einige Tage spurlos und konnte dann von der Oberfläche einer Methanwelt gerettet werden.

1456 NGZ begleitete Dargu Guoschan seinen Vater trotz ihres gespaltenen Verhältnisses zu Feierlichkeiten am Denkmal der »Beiden Alten« in der Hauptstadt Gaidkonur auf dem Planeten Gaidor. Als während dieser Feierlichkeiten das Denkmal von Gaid-Rebellen bombardiert wurde, starb Dargu Guoschan, während sein Vater schwer verletzt überlebte.

Quelle

PR 2525