Der Raumpirat

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

»Der Raumpirat« war im Jahr 2329 eine sehr erfolgreiche vierteilige Abenteuer-Trividsendung.

Geschichte

Sie wurde von dem terranischen Trivideo-Sender TV-7 im September 2329 alle drei Tage um 18 Uhr ausgestrahlt. Neben der spannenden und realistischen Handlung machte einen Großteil ihres Erfolges der Umstand aus, dass der Autor offensichtlich Zugang zu Interna der Solaren Flotte und der USO besaß.

Die Handlungsfigur – der Raumpirat – wies für Eingeweihte eindeutige Züge des Charakters Reginald Bulls auf, da er ebenso redete und handelte sowie diesen wörtlich zitierte.

Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Autor um Gucky handelte. Dieser hatte den Raumpiraten als literarisches Erstlingswerk verfasst, um Bully eins auszuwischen, und dann von ihm und Perry Rhodan absegnen lassen. Diese taten, als ob sie die Parallele nicht bemerkten.

Auf diesen erfolgreichen Erstling folgte im Jahre 2404 das »Epos über die Eroberung des Universums«.

Quelle

PR 199