Die Ennox (Zyklus)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Handlung

Reginald Bull kehrt von seiner Expedition zum Kosmonukleotid FORNAX-A zurück und berichtet von einem Volk von Arachnoiden (Spinnenähnlichen), die anscheinend ausgestorben ist. Gleichzeitig gibt es erste Anzeichen für Veränderungen des Hyperraums. (PR 1600)

Am 10. Januar 1200 NGZ bricht der Hyperraum zusammen. Sämtliche Geräte auf höherdimensionaler Basis funktionieren nicht mehr. Perry Rhodan und Atlan fühlen sich schmerzlich an die alte Prophezeiung erinnert, dass die Sterne erlöschen, wenn der letzte Ritter der Tiefe stirbt. (PR 1601)

Der einzige, der diesen Zwischenfall vorhergesagt hat, ist der Nexialist Boris Siankow, doch seine Warnungen wurden ignoriert. Auf vielen industrialisierten Welten kommt es zu Unfällen. Auch die ODIN mit Perry Rhodan und dem wieder aus der Starre erwachten Voltago wird aus dem Hyperraum geschleudert und kann sich nur noch mit Unterlichtgeschwindigkeit fortbewegen. (PR 1607)

Atlan, der sich außerhalb der Toten Zone, wie die räumlich beschränkte Anomalie des Hyperraums genannt wird, aufhält, unternimmt alles, das Phänomen zu erforschen und den Eingeschlossenen Hilfe oder zumindest Nachrichten zukommen zu lassen. (PR 1603)

Da kommen ihm die Ennox gerade recht: das Volk von Philip, der von ES einen Zellaktivatorchip verliehen bekam, kann nämlich den Kurzen Weg gehen, eine der Teleportation ähnliche Fortbewegungsweise durch den Hyperraum. Während Teleporter auch von der Toten Zone betroffen sind, werden die Ennox nicht beeinträchtigt. Die Ennox führen sich jedoch wie Plagegeister auf und nerven die Bewohner des Solsystems zunehmend. Die Zusammenarbeit mit den Ennox erweist sich als schwierig. Schließlich erklärt sich Philip jedoch bereit, Nachrichten in Form von kleinen Datenspeichern zwischen Atlan und Rhodan zu transportieren. Das Mitnehmen von Lebewesen ist den Ennox nicht möglich. (PR 1608)

Die Forschungen unter der Leitung von Myles Kantor ergeben unterdessen, dass die Tote Zone nicht natürlichen Ursprungs sein kann, da die Energien an einen bestimmten Punkt im Universum gelenkt werden. Allerdings ist es nicht klar, ob die Tote Zone eine Waffe ist oder lediglich eine Randerscheinung dieser Waffe, die an anderer Stelle im Universum eingesetzt wird. Die Tote Zone pulsiert in regelmäßigem Rhythmus und verschiebt sich dabei innerhalb der Galaxis.

Die Galaktiker nehmen aber auch die Ennox unter die Lupe. Yart Fulgen gelingt es, einen Vertreter dieses Volkes zu durchleuchten und dabei das so genannte Sonnengeflecht-Organ sichtbar zu machen, das die Fähigkeit des Kurzen Weges ermöglicht. Voltago macht gegenüber Rhodan die Bemerkung, die Ennox seien "irgendwie verdreht". Als Reaktion auf die Nachstellungen ziehen sich die Ennox zurück. (PR 1610)

Die Tote Zone verschwindet ebenso übergangslos, wie sie gekommen ist. Dafür bildet sich im Kugelsternhaufen M 3 ein "Lokaler Attraktor", ein Hyperphänomen, das mit der Toten Zone in Verbindung gebracht wird. Um dies zu erforschen, suchen Icho Tolot und Lingam Tennar nach Paunaro und Sato Ambush. Dabei geraten sie in die von den beiden Gesuchten geschaffene Raumzeitfalte, in der sie einen Hilferuf Ambushs finden, der dort mit der unbekannten Geistesmacht Sinta in Kontakt kommt. Diese scheint die Invasion des Standarduniversums vorzubereiten. Sato Ambushs Ki versagt schließlich, und er strandet in einer Parallelwelt. Seitdem gilt er auf der Erde als verschollen. (PR 1616)

Bei der weiteren Erforschung des "Lokalen Attraktors" beteiligen sich viele galaktische Völker. Auch die MAGENTA der Akonen unter ihrer Kommandantin Henna Zarphis, der Perry Rhodan trotz der Warnungen von Atlan und Voltago immer näher kommt. An Bord der MAGENTA befindet sich auch eine Weiterentwicklung eines Materietransmitters, der sich in fremde Übertragungen einschalten kann. Auch der mysteriöse Gendal Jumphar, eine Art Sicherheitschef der MAGENTA, kann Rhodan nicht davon abhalten, seine Beziehung zu Henna Zarphis zu vertiefen. (PR 1617)

Durch Gerüchte geschürt, wächst im Solsystem die Angst vor einer neuen Toten Zone. Als diese über die Milchstraße hereinbricht, konzentriert sie sich um das Gebiet von Arkon. Das gibt den Akonen Auftrieb, die den lange schwelenden Konflikt mit den Arkoniden nun in aller Öffentlichkeit austragen und arkonidische Systeme annektieren wollen. Über Arkon taucht die Projektion eines riesigen Kristalls und insektoider Raumschiffe auf, die Atlan nach dem Betreten als neuen Kontaktversuch Sintas wertet. Nach dem Erlöschen der Projektion hält der Arkonide ein einundzwanzigkantiges Pyramidenprisma in Händen. (PR 1628)

Gucky, der von ES den Auftrag bekommen hat, die letzten zwei Kandidaten für die Zellaktivatoren, die so genannten Spiegelgeborenen, zu suchen, durchfliegt mit Alaska Saedelaere die Galaxis – jedoch ohne sichtbaren Erfolg. Dafür trifft er einen Ennox ohne Gedächtnis, dem er anbietet, ihn auf seinen Heimatplaneten zu bringen, wenn er ihm die Koordinaten verrät. Erst nach langer Weigerung gibt sie der Ennox preis, nachdem er schon fast dem Tode nah ist. Er ringt Gucky das Versprechen ab, dass kein Galaktiker den Planeten Mystery betreten wird. Als Gucky in eigener Auslegung seines Versprechens in die Atmosphäre des Planeten teleportieren will, wird er zurückgeschlagen und hat seine Paragaben verloren. (PR 1639)

ES ruft unterdessen die Spiegelgeborenen offiziell zu sich, woraufhin sich viele Galaktiker für die von der Superintelligenz Auserwählten halten und versuchen, nach Wanderer zu gelangen. Auch Alnora Deponar, die geklonte Zwillingsschwester von Henna Zarphis hält sich für eine Spiegelgeborene. Sie enthüllt Henna gegenüber auch, dass sie die von Arkoniden und Terranern gesuchte Blaue Schlange ist. Den Terranern und Arkoniden unter Yart Fulgen gelingt es, die Blaue Schlange in die Enge zu treiben. Sie stirbt schließlich bei dem Versuch, sich auf Wanderer einen Zellaktivatorchip abzuholen. Die Unschuld von Henna Zarphis jedoch ist erwiesen.

In der Milchstraße erkranken 250 Ennox, so dass der einzige Weg zu ihrer Rettung darin besteht, sie nach Mystery zu bringen. Philip willigt letztlich trotz großer Bedenken ein. Auf Mystery findet die Expedition unter Perry Rhodan ein Modell des Universums, das den ganzen Planeten umspannt. Die Ennox bekamen den Auftrag, das Universum komplett zu katalogisieren. Sie selbst sind Energiewesen, deren Bestimmung es ist, in diesem Modell aufzugehen. Das Modell weist jedoch noch große Lücken auf. (PR 1642)

Reginald Bull und den Wissenschaftlern in der Milchstraße gelingt es, die Quelle der Hyperraumstörungen ausfindig zu machen. Er rüstet die Operation Draco aus, um Vergeltung zu üben. Die Expedition geht in Richtung des Sternbildes des Drachen, und als eigentliches Ziel stellt sich das Sheokor-System heraus, in dem die Arcoana leben, jene spinnenartigen Lebewesen, deren Spuren Reginald Bull schon früher entdeckte. Auch Perry Rhodan findet sich nach Hinweisen der Ennox in ihrem System ein. Beide lernen Colounshaba kennen, eine begnadete 5-D-Mathematikerin ihres Volkes. Als Abwehrschutz gegen die aufdringlichen Ennox hatte sie Maciuunensor konstruiert, eine Maschine auf fünfdimensionaler Basis, die es den Ennox verwehrt, in das Sheokor-System einzudringen und die psychisch nicht so stabilen Arcoana in den Wahnsinn zu treiben. (PR 1646)

Als die Expedition ins Solsystem zurückkehrt, trifft auch Gucky ein, der mit Mila und Nadja Vandemar die beiden Spiegelgeborenen ausfindig gemacht hat. Ernst Ellert übergibt ihnen ihre Aktivatorchips und verschwindet dann, um ES zu folgen. (PR 1648)

Philip versucht nun, die Terraner für die Erforschung der Großen Leere zu gewinnen. Sie beherbergt nach Meinung des Ennox das größte galaktische Rätsel. Am 1. August 1202 NGZ startet die BASIS zur ersten Expedition an die Große Leere, der sich auch Colounshaba anschließt. (PR 1649)

Statistik

Weiterführende Links

Heftzusammenfassungen
als eBook

HZF-PR17.jpg
ePub | Mobi

Die Hefte des Zyklus im Einzelnen

Die Angaben basieren auf den Heften der 1. Auflage. Bei den Nachauflagen können ab und an Abweichungen festgestellt werden.

Nr.
Autor
Titel
Untertitel
Hauptpersonen
Risszeichnung / Computer
Silber-
band
1600
Ernst Vlcek
Wenn die Sterne erlöschen
Ein neues Jahrhundert beginnt – und eine alte Prophezeiung wird wahr
Mit Perry Rhodan-Report und Rißzeichnungsposter HUMANIDROM
Perry Rhodan, Reginald Bull, Myles Kantor, Zerberus, Ultimo, Voltago
Risszeichnung: Poster HUMANIDROM
Computer: In eigener Sache
--
1601
Kurt Mahr
10. Januar 1200
Ein Himmel ohne Sterne – und eine Menschheit ohne Zukunft
Joshu Ionson, Lep Wagner, Joe Vermouth, Myles Kantor, Boris Siankow, Reginald Bull, Julian Tifflor, Abnar bel Geddas
Computer: Was ist Fünfdimensional?
--
1602
Clark Darlton
Spurensuche im All
Zwei Unsterbliche im Sondereinsatz – im Auftrag der Superintelligenz
Gucky, Alaska Saedelaere, Ed Morris, Selma Laron, ES
Computer: Superintelligente Eigenarten
--
1603
Peter Griese
In der Toten Zone
Der Hyperraum mutiert – der Weg nach Terra ist versperrt
Mit Risszeichnung
Rhea und Angus Ryttusko, Xero, Atlan, Yart Fulgen, Shaughn Keefe, Tymon t'Hoom
Risszeichnung: Forschungsschiff TENTRA BLUE
Computer: Hyperraum-Prellung
--
1604
H. G. Francis
Der Fluch von Rubin
Wahnsinn und Machtrausch – die Tote Zone gibt einen Planeten frei
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Michael Rhodan, Bastar-Stredan, Sasta-Punal, Ketrion, Eva Kattuna
Computer: Howalgonium und andere 5-D-Dinge
--
1605
Peter Terrid
Besucher aus dem Irgendwo
Er erscheint im Solsystem – die Hyperraum-Parese hält ihn nicht auf
Philip, Nora Bierer, Reginald Bull, Tyler Danning, Myles Kantor
Computer: Frühwarnung und die Sicherheit der LFT
--
1606
Robert Feldhoff
Der Spieler und die Kartanin
Abenteuer in Hangay – zwei Unsterbliche im Brennpunkt des Geschehens
Dao-Lin-H'ay, Ronald Tekener, Maia-Sro-Than, Tes-Tui-H'ar, Zhu-Go-L'ung, Cailman Tzyk
Computer: Das Galaktikum wächst
--
1607
Robert Feldhoff
Im Leerraum gestrandet
Im Unterlichtflug unterwegs – die ODIN nimmt Kurs auf Alpha Centauri
Mit Risszeichnung
Perry Rhodan, Voltago, Reginald Bull, Philip, Anna, Klingelkopf, Der Große Lychtenbach
Risszeichnung: MINOR GLOBE
Computer: Der entartete Hyperraum
--
1608
Horst Hoffmann
Ennox an Bord
Invasion auf der ATLANTIS – das Chaos bricht aus
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Atlan, Theta von Ariga, Perry Rhodan, Philip, Ariane, Voltago
Computer: Von mancherlei Bewegung – einschließlich der Absoluten
--
1609
Arndt Ellmer
Rettung für die Posbis
Ennox-Schwemme im Solsystem – die Fremden sind die Plagegeister von Titan
Myles Kantor, Philip, Beratzel, Paul, Kallia Nedrun, Pawel Maynard, Pablo Escudo
Computer: Teleporter und Ennox
--
1610
Horst Hoffmann
Das Ende des Spuks
Die GAFIF im Einsatz – dem Geheimnis der Ennox auf der Spur
Atlan, Yart Fulgen, Philip, Perry Rhodan, Theta von Ariga
Computer: Hyperraum-Parese-Offensivwaffe eines unbekannten Gegners?
--
1611
Peter Griese
Im Dschungel der Sterne
Mit Gucky im Yolschor-Sektor – ES legt eine Spur
Mit Risszeichnung
Gucky, Alaska Saedelaere, Selma »Oma« Laron, Eduard »Ed« Morris, Megaran
Risszeichnung: Fernraumschiff MAGELLAN. Fernstrecken-Großraumtransporter Typ KH »4600«
Computer: Die rätselhaften Ilts
--
1612
Peter Terrid
Der letzte Flug der LIATRIS SPICATA
Sie entkommen ihren Verfolgern – und landen im Chaos
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Escobar Valdez, Perry Rhodan, Gucky, Lucienne DuPrez, Myles Kantor, Boris Siankow
Computer: Guths Rhodan-Universum
--
1613
H. G. Francis
Die Suche nach Paunaro
Der Flug in die Raumzeitfalte – die Haluter erwartet das Grauen
Icho Tolot, Lingam Tennar, Sato Ambush, Paunaro, Striffa, Sinta
Computer: Der Universengrenzgänger-Gummihauteffekt
--
1614
Arndt Ellmer
Beauloshairs Netz
Sie sind die Herrscher einer Galaxis – und verwalten ein furchtbares Erbe
Beauloshair, Heleomesharan, Grel, Gruk, Wirad, Grender, Coush
Computer: Intuitive Wissenschaften
--
1615
Arndt Ellmer
Jaobouramas Opfergang
Ein großes Volk am Scheideweg – aus Riin werden Sriin
Mit Risszeichnung
Jaobourama, Beauloshair, Heleomesharan, Shanorathemas, Coush, Bolo, Fresh
Risszeichnung: Lemurisches Basisschiff
Computer: Begriffe und Maßeinheiten in der Welt der Arachnoiden
--
1616
Kurt Mahr
Experimente im Hyperraum
Rückkehr nach M 3 – der Vorstoß in die 5. Dimension
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Boris Siankow, Sato Ambush, Icho Tolot, Lingam Tennar, Paunaro, Perry Rhodan
Computer: Im Reich der Porleyter
--
1617
Robert Feldhoff
Die Akonin
Sie spielt mit Perry Rhodan – im Angesicht der Apokalypse
Perry Rhodan, Sato Ambush, Myles Kantor, Henna Zarphis, Voltago
Computer: Das Galaktikum und das akonische Dilemma
--
1618
Peter Griese
Panik
Hysterie im Solsystem – die Angst vor der neuen Toten Zone
Perry Rhodan, Careful Menetekel, Gucky, Yankipoor, Zornatur, Henna Zarphis
Computer: Hyperenergie und der Wahnsinn von Yolschor
--
1619
Horst Hoffmann
Krisenherd Bolan
Die neue Tote Zone entsteht – und Arkons Gegner triumphieren
Mit Risszeichnung
Perry Rhodan, Yart Fulgen, Tenesch von Valvaar, Daccran von Umayn, Henna Zarphis
Risszeichnung: Großraumbeiboot-Modul-Raumer (GMR) TOSTAN-1
Computer: Machtpolitik 1200 NGZ
--
1620
Ernst Vlcek
Affraitancars Uhrwerk
Sie suchen Asyl – und erschaffen das System der 67 Planeten
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Colounshaba, Pulandiopoul, Affraitancar, General Croosa, Die Llallanee
Computer: Völkerwanderung per Fiktivtransmitter
--
1621
Ernst Vlcek
Colounshabas Waffe
Die Sriin kehren zurück – die Arcoana greifen zum letzten Mittel
Colounshaba, Babbashabar, Boloshambwer, Chef Karlin, Phaourongusta
Computer: Über die Ökonomie großräumiger Feldschirme
--
1622
Clark Darlton
Der Verlorene
Mit der GECKO in der Provcon-Faust – wer ist der Mann ohne Erinnerung?
Gucky, Alaska Saedelaere, »Oma« Selma Laron, Ed Morris, Felix, Nadja und Mila
Computer: Rückkehr in die Dunkelwolke
--
1623
Peter Terrid
Dimension des Grauens
Alarm für Arkon und Ariga – die Geisterschiffe kommen
Mit Risszeichnung
Atlan, Philip, Gherada Ipharsyn, Perry Rhodan, Myles Kantor, Yart Fulgen
Risszeichnung: ANSON ARGYRIS Fernraumschiff der Springer – 1195 NGZ
Computer: 28 Stunden, 3 Minuten, 30 Sekunden
--
1624
H. G. Francis
In der Wechselzone
Neue Ennox-Schwemme in der Galaxis – und Ronald Tekeners Entdeckung auf Accaro III
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Perry Rhodan, Salomon, Rebecca, Ronald Tekener, Garra-Noc-S'ley, Zeppe-Fao-F'ay
Computer: Minus- und Plusphasen
--
1625
Kurt Mahr
Botschaft von ES
Ernst Ellert ruft die Spiegelgeborenen – sie sollen die Unsterblichkeit empfangen
Reuben Shayn, Zigmond, Reginald Bull, Philip, Ernst Ellert, Voltago
Computer: Die Transition eines Metagrav-Schiffes
--
1626
Robert Feldhoff
Qeyonderoubos Aufstieg
Ein Segen wird zum Fluch – zehntausend Sriin im Sheokorsystem gefangen
Qeyonderoubo, Colounshaba, Xhanshurobar, Clymosterosh, Affraitancar
Computer: Der Schrittmacher
--
1627
Robert Feldhoff
Die Arcoana am Scheideweg
Sein Volk steht vor dem Untergang – und er erkennt seine Bestimmung
Mit Risszeichnung
Qeyonderoubo, Kalcadurionenser, Colounshaba, Clymosterosh, Mizmohair
Risszeichnung: Raumschiffe der Kartanin: NJALA
Computer: Übernatürliches
--
1628
Arndt Ellmer
Kristall aus dem Nichts
Die Blaue Schlange der Akonen – nur ein uralter Roboter kennt ihr Geheimnis
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Barro Nurtian, Harian Meklos, Accoma, Atlan, Philip
Computer: Die Akonen
--
1629
H. G. Francis
Die Blaue Schlange
Neuer Run auf die Unsterblichkeit – auch die MAGENTA erscheint im Solsystem
Henna Zarphis, Alnora Deponar, Tadar Deponar, Gendal Jumphar, Saudra Panolo, Perry Rhodan
Computer: Der XD-Transponder
--
1630
Peter Griese
Geheimmission der XENOLITH
Gucky und sein Team – auf dem Weg zum System der Ennox
Gucky, Felix, Alaska Saedelaere, Heimo Gullik, Tipania, Megananny, Curious
Computer: Der vertrackte Weg nach Hause
--
1631
Peter Terrid
Jäger der Unsterblichkeit
Sie begehren das Ewige Leben – und finden den Tod in sich selbst
Mit Risszeichnung
Arno Muller, Humphry, Helgundy Khatanassiou, Gureod, Perry Rhodan
Risszeichnung: Spezialtransportschiff KIU
Computer: Ein Besucher aus dem Reich Estartus
--
1632
Kurt Mahr
Botschaft aus der Raumzeitfalte
Sie empfangen die Warnung – eine fremde Macht drängt in das Universum
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Boris Siankow, Myles Kantor, Roi Danton, Xii-Gien-Qek, Traisor Bagemot, Uschi
Computer: Negative Strangeness
--
1633
Arndt Ellmer
Eine Falle für die MAGENTA
Akonen im Stouvan-Sektor – das ATK greift ein
Yeni Zynok, Tephar Alropis, Keskidi, Rebecca, Yart Fulgen, Perry Rhodan
Computer: Der unwirkliche Zellaktivator
--
1634
H. G. Francis
Das Schwert der Akonen
Verrat auf Siga – die ganze Galaxis ist bedroht
Armira Proket, Frido Aslan, XS-2004, Poppotok Tkok, Perry Rhodan, Lemy
Computer: Die Siganesen
--
1635
Robert Feldhoff
Schach der Blauen Schlange
Auf der Spur der MAGENTA – ein Mond wird zum Brennpunkt
Mit Risszeichnung
Perry Rhodan, Henna Zarphis, Ronac, Corto Horrigan, Syla Poupin, Moran Rautar
Risszeichnung: Yart Fulgens Flaggschiff DAORMEYN
Computer: SZAL-MIEN – Der Rohstoffe wegen
--
1636
Peter Griese
Die letzte Etappe
Flugziel NGC 7793 – die Entscheidung fällt auf Guckys Rast
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Gucky, Felix, Heimo Gullik, Tipania, Megananny, Curious, Philip
Computer: Heimo Gullik und die Kosmische Hanse
--
1637
Peter Griese
Gefangene der Zeit
Sie sind verirrt zwischen den Pararealitäten – ein Bericht aus dem Jenseits
Perry Rhodan, Sato Ambush, Myles Kantor, Tarc Bottam, Paunaro, Icho Tolot, Lingam Tennar
Computer: Der s-Wert, das Pyramidenprisma und andere Ungereimtheiten
--
1638
H. G. Francis
In Sintas Bann
Die Geistesmacht rekrutiert ihre Sklaven – zum Sturm aufs Universum
Icho Tolot, Lingam Tennar, Paunaro, Sinta, Lounghar, Tarc Bottam
Computer: Gleitende Wirklichkeiten
--
1639
Kurt Mahr
Signale aus NGC 6503
Nur ein Nakk kann die Zeichen deuten – die Quelle der Toten Zone wird gefunden
Mit Risszeichnung
Boris Siankow, Xii-Gien-Qek, Myles Kantor, Paunaro, Reginald Bull
Risszeichnung: Die Xenolith, Kontaktschiff der Kosmischen Hanse
Computer: Wer ist Sinta? Wo ist Sinta?
--
1640
H. G. Ewers
Griff nach Arkon
Ein Springerschiff bringt den Tod – eine Gejagte wird zur Jägerin
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Srim Tennek, Dilja Mowak, Poppan Chal-Nezra, Atlan, Norman
Computer: Oxtorner
--
1641
Horst Hoffmann
Symbiose
250 todkranke Ennox – im Bann einer phantastischen Welt
Perry Rhodan, Noruu, Laas, Mariaan ten Segura, Philip
Computer: Die Xenomediker
--
1642
Horst Hoffmann
Der Planet der Ennox
Sie landen auf der verbotenen Welt – und stoßen auf ein faszinierendes Wunder
Perry Rhodan, Philip, Claudia, Mertus Wenig, Danilo Terborg, Ester Glandhar
Computer: Das Geheimnis von Mystery
--
1643
Peter Terrid
Psychospiel auf Akon
Michael Rhodan zeigt Nerven – der Friedensplan tritt in Kraft
Mit Risszeichnung
Michael Rhodan, Cailman Tzyk, Arinu Barras, Lothea Vilgor, Alnora Deponar
Risszeichnung: Terranisches Fern- und Forschungsraumschiff FORNAX
Computer: Die unerforschte Milchstraße
--
1644
H. G. Francis
Sturm auf Wanderer
Sie halten sich für Spiegelgeborene – auf der Welt des Unsterblichen
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Alnora Deponar, Henna Zarphis, Gendal Jumphar, Ronald Tekener, Michael Rhodan, Clare, Alpar, Hark
Computer: Wanderer im Wandel der Zeiten
--
1645
Robert Feldhoff
Operation Draco
Reginald Bull will Vergeltung – die Drachenflotte startet
Reginald Bull, Qeyonderoubo, Paunaro, Myles Kantor, Colounshaba
Computer: Die Reise nach Aemelonga
--
1646
Arndt Ellmer
Finale im Sheokorsystem
Galaktiker im Reich der Arcoana – der Kreis schließt sich
Reginald Bull, Perry Rhodan, Qeyonderoubo, Colounshaba, Pulandiopoul, Shanorathemas, Philip
Computer: Einstein wirkt nach
--
1647
Kurt Mahr
Der letzte Schlag
Die Fanatiker der Blauen Legion – sie planen ihren entscheidenden Angriff
Mit Risszeichnung
Barro Nurtian, Nadu Imeiri, Atlan, Senktar von Ippezal, Tupar Huaynac
Risszeichnung: Träger-Diskusraumer ZAYCCO
Computer: Jimmerin und der Spürsinn der Ennox
--
1648
Ernst Vlcek
Die Spiegelgeborenen
Es beginnt auf Zwottertracht – und endet auf Wanderer
Mit Perry Rhodan-Report und Clubnachrichten 80 Seiten Umfang
Gucky, Alaska Saedelaere, Felix, Cadfael Benek, Ernst Ellert
Computer: Die verschwundene Superintelligenz
--
1649
Robert Feldhoff
Projekt Coma
Treffpunkt im Solsystem – sie fliegen in die Unendlichkeit
Philip, Perry Rhodan, Mila und Nadja Vandemar, Voltago, Homer G. Adams
Computer: Große Dinge werfen ihren Schatten voraus
--