Dirk Schulz

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dirk Schulz (* 20. Februar 1965 in Minden, Nordrhein-Westfalen) ist ein Comiczeichner, der als Grafiker in einer Werbeagentur arbeitet.


© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

Er studierte an der Fachhochschule Bielefeld das Fach Visuelle Kommunikation und erwarb 1992 das Diplom als Designer.

Einige seiner Comics sind im Carlsen Verlag veröffentlicht.

Über seine Zusammenarbeit mit Robert Feldhoff an den Projekten »Indigo« und »Chiq und Chloe« ist er mit der Perry-Rhodan-Serie in Kontakt gekommen. Sein erstes Titelbild erschien im Jahr 2002. Im Juli 2006 gestaltete er exklusiv für Spiegel Online einen Comic unter dem Titel »Kiko«. Im Oktober 2006 gründete er zusammen mit Delia Wüllner-Schulz und Horst Gotta den Splitter-Verlag GmbH & Co KG, der sich der Produktion von Comicalben verschrieben hat.

Seit 2009 malt er auch die Titelbilder der Neuausgabe von Romanen der Mythor-Serie im Taschenbuch beim FanPro-Verlag.

Anmerkung: In PR 2462 erwähnt Leo Lukas den kartanischen Comicmeister Dir-Ka-S'hulds, was augenscheinlich als Hommage an Dirk Schulz gedacht ist.


Titelbilder

Perry-Rhodan-Heftserie

Perry Rhodan-Extra

Perry Rhodan-Action

Demetria-Zyklus

Perry Rhodan-Miniserie

Arkon (Serie)

Terminus (Serie)

Perry Rhodan-Taschenbuchserien (Heyne)

Ara-Toxin-Serie

Perry Rhodan-Trade-Paperback

Schwarm-Zyklus

Plophos-Unterzyklus

Eastside-Unterzyklus

Taschenhefte

Planetenromane als Taschenhefte

Siehe auch die Titelbildgalerie

PR-Planetenromane (Zaubermond-Verlag)

Perry Rhodan Neo

Epoche 1

Siehe auch die Titelbildgalerie 1-100 (gemeinsam mit Horst Gotta)

Epoche 2

Siehe auch die Titelbildgalerie 101 - 199 (gemeinsam mit Horst Gotta)

Epoche 3

Siehe auch die Titelbildgalerie 101 - 199 (gemeinsam mit Horst Gotta)

In Vorbereitung

Perry Rhodan-Hardcover

Atlan Miniserien

Obsidian

Die Lordrichter-Zyklus

Dunkelstern-Zyklus

Intrawelt-Zyklus

Sonstiges

Innenillustrationen

Perry Rhodan-Heftserie

Perry Rhodan-Taschenbuchserien (Heyne)

Weblinks