Diskussion:Honur

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht

Wie ist der 2000 km große Urwald zu verstehen: Durchmesser oder Fläche km2? --Klenzy (Diskussion) 13:01, 5. Okt. 2014 (CEST)

Du schneidest immer genau die Themen an, bei denen ich mich in meiner Formulierung unwohl fühle! :-) (Es gibt da jemanden, der würde sagen diese Gabe ist eine Segen und ein Fluch! ;-) ) Nicht falsch verstehen, ich finde das sehr gut so! :-)
Liegt an der Quelle: »Kann dieser häßliche Farbklecks nicht ein ausgedehnter Wald sein?« und »Zweitausend Kilometer breit war dieser furchtbare Urwald.«
Aber Du hast mich gerade auf eine Idee gebracht: »Ein, in der Breite ungefähr 2000 km großer Urwald, ... « + »Anmerkung: Über die Länge liegen keine genauen Daten vor.« --TanRo (Diskussion) 13:32, 5. Okt. 2014 (CEST)
Ich glaub, die Anmerkung ist in dem Fall nicht unbedingt nötig. --Klenzy (Diskussion) 15:24, 5. Okt. 2014 (CEST)
Hier würde ich mir tatsächlich mal die Freiheit herausnehmen, von einem »ungefähren Durchmesser von 2000 km« zu sprechen (schreiben). --Klenzy (Diskussion) 15:26, 5. Okt. 2014 (CEST)
So stimmt es auch und wenn es jemand ganz genau wissen will, darf er gerne nachlesen beziehungsweise in die Diskussion schauen. ;-) --TanRo (Diskussion) 20:53, 5. Okt. 2014 (CEST)
Gut so. --Klenzy (Diskussion) 21:15, 5. Okt. 2014 (CEST)

Verbotene Welten

Ich bin mir nicht ganz sicher aus welcher Quelle »In der Folge wurden die drei Planeten des Systems zu Verbotenen Welten erklärt, da nicht völlig sicher war, ob die Krankheitserreger komplett ausgerottet werden konnten.« stammt. Da ich in PR42-44 nichts gefunden habe, bleibt nur PR151, das liegt mir aber leider nicht vor. Wäre nett, wenn das jemand überprüfen könnte? Ach ja, den Teil über die Krankheitserreger halte ich für eher problematisch, da der Auslöser für die Nonus-Pest nicht ein Erreger, sondern ein Gift, welches an die Nonus verfüttert wurde (siehe hier) war. --TanRo (Diskussion) 01:36, 29. Sep. 2014 (CEST)

Basierend auf E-Book-Ausgaben: In Ara-Toxin 2, Kap. 2 wird vom Nonus-Erreger gesprochen. Dr. Hayward wird im Hauptpersonen-Kasten von PR 43 als Entdecker des Erreger der Nonus-Pest bezeichnet. In PR 45 bezeichnet Themos die Nonus-Pest als von ihm entwickelte Erregerkrankheit.
Gefühlsmäßig würde ich Dir zustimmen, dass das nicht so viel Sinn macht (entweder das mit dem Erreger, oder das mit dem Gift), aber um das wirklich beurteilen zu können, müsste ich die entsprechenden Geschichten, die ich nur kurz überflogen habe, gründlich lesen und dazu fehlt mir leider die Zeit.
Würde meinen, falls unsinnig, dann eine Anmerkung wert, die darauf hinweist, dass an dieser Stelle die Quellen irgendwie nicht so recht plausibel sind. --NAN (Diskussion|Beiträge) 05:50, 29. Sep. 2014 (CEST)
In PR 151, Kap. 2 steht, dass alle Welten der Sonne Thatrel verbotene Welten waren. In den Major Felhak im Roman zur Verfügung stehenden Unterlagen steht, dass die Krankheitsträger ausgerottet wurden (wären dann wohl die Nonus-Bären?) aber die Krankheitskeime so widerstandsfähig waren, dass man sich nicht wirklich sicher sein konnte, dass keine Gefahr mehr bestand.
Hm, in Ara-Toxin 2, Kap. 2 hört sich das durchaus anders an, demnach wurden die Nonus einfach ungiftig, nachdem die Aras sie nicht mehr entsprechend gefüttert hatten.
Autorenfehler?
Oder, um eine Lösung ohne Annahme eines Fehlers zu nennen, schlicht ein falscher Eintrag in den Major Felhak zur Verfügung stehenden Informationen. Es wäre ja nun nicht wirklich ungewöhnlich für den frühen Perry Rhodan gewesen, wenn er Falschinformationen verbreitet hätte, es welchen guten oder weniger guten Gründen auch immer. --NAN (Diskussion|Beiträge) 06:17, 29. Sep. 2014 (CEST)
Zunächst einmal danke für die Herstellung der korrekten Reihenfolge. :-)
Der Gift/Erreger-Widerspruch ist mir beim Lesen auch aufgefallen und ist ja nur eine der vielen vielen Ungereimtheiten, die es anscheinend gerade in den Anfängen von PR gegeben hat. (Ist das heute auch noch so?) Nichtsdestotrotz halte ich die Gift-Variante aus zwei Gründen für die plausiblere. Erstens der in PR 43, S. 7 geschilderte "Synthese-Weg", was natürlich besonders bitter ist, da der Widerspruch vom gleichen Autor im gleichen Heft gemacht wird und zweitens nochmals wegen hier. Soll heißen, den Nonus wird etwas zu fressen gegeben und dann produzieren sie. Dass aber ein Säugetier sozusagen Bakterien produziert und diese dann auch noch in der beschriebenen Art ausscheidet, ist meiner Meinung nach sehr unwahrscheinlich. Und um nochmals auf die Synthese zurückzukommen: Damit das Edelgas Argon reaktionsfähig wird, braucht es schon einiges an Energie, die so ein Bärchen oder auch ein Bakterium auf einer Sauerstoffwelt wohl nicht aufbringen kann. Daher halte ich Argonin für ein zumindest in Vorstufen künstliche erzeugtes Gift, aber nicht für einen Erreger.
Gut, genung philosophiert. Ich finde Deinen Ansatz mit der bewussten Falschinformation sehr spannend und würde daher vorschlagen die Giftvariante aufgrund der vielen Belege zur "offziellen Lehrmeinung" zu erheben und PR151 als bewusste Falschinformation einzubinden. Wenn Euch das so passt, krieg ich das schon irgendwie hinformuliert. --TanRo (Diskussion) 11:15, 29. Sep. 2014 (CEST)
Bitte dran denken, dass die alternative Variante (Erreger) als Anmerkung mit dazu gehören, steht ja auch in den Romanen und für uns gibt es in gewisser Weise in solchen Fällen keine von uns geschaffene Lehrmeinung, nur Varianten, von denen wir eine normal in den Text schreiben und die andere(n) halt als Anmerkung formatiert.
Die Sache mit der Falschinformation darf, da sie soweit ich sehen konnte nirgends in den Quellen tatsächlich steht, nur als Anmerkung in den Artikel kommen. Am Besten als Hinweis auf den Widerspruch mit Ara-Toxin (belegt), den möglichen Autorenfehler (im Heft oder im TB, Ansichtssache) und dann halt in einem Nachsatz noch die mögliche, nicht belegte Erklärung/Spekulation. --NAN (Diskussion|Beiträge) 12:18, 29. Sep. 2014 (CEST)

Im Text heißt es, das Perry Rhodan den auf Honur gefundenen Zellaktivator 2326 an Gucky übergibt. Das passt wohl nicht ganz - Gucky bekam den von Mory Abro 29XX. Ich habe nur die Silberbände griffbereit, in denen diverses gekürzt ist. Kann jemand das mal überprüfen?--Stephan 22:50, 14. Aug 2005 (CEST)

done--Christian Regnet 23:15, 14. Aug 2005 (CEST)