Diskussion:Rudolf Zengerle

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Copyright

Ist hier (und bei anderen, ähnlichen Fällen) wirklich korrekt, als copyright die Perrypedia zu setzen? --NAN (Diskussion|Beiträge) 18:36, 30. Apr. 2014 (CEST)

Jeder Fall muss einzeln geprüft werden. Da das Bild mit dem Zusatz "Mit Erlaubnis von VPM für Perrypedia" von Michel Van hochgeladen wurde, gehe ich davon aus, dass das auch so ist. Zudem stammt das Bild aus einer VPM-Veröffentlichung, somit liegt das Original-Copyright beim Verlag. Sehe ich als safe an. --GolfSierra (Diskussion) 21:27, 30. Apr. 2014 (CEST)
Ich glaube Golfsierra, hier liegt ein Missverständnis vor. Es geht nicht darum ob wir das Bild verwenden dürfen, sondern darum ob wir das Urheberrecht daran haben. Und das glaub ich nicht. aus meiner Sicht müsste hier VPM oder jetzt Pabel-Moewig verlag stehen. --Poldi (Diskussion) 23:39, 30. Apr. 2014 (CEST)
Wie Poldi sagt, Nutzungsrecht ungleich Copyright.
Die Sache wird halt dadurch erschwert, dass bei Datei:rzengler.png explizit steht, dass das copyright unbekannt ist.
Auch wenn sich Poldis Vorschlag für mich als juristischem Laien plausibel anhört (es ist ein Bildzitat aus einem VPM-Produkt) meine Meinung: Bild rausnehmen/löschen. Ein notwendiger Teil der Informationen (Copyright) ist durch denjenigen, der das Bild hochgeladen hat, bestätigt unklar. Damit gehört das gelöscht.
Wer will kann ja mal schauen, ob er Verwandte von Herrn Zengerle erreicht, die uns ja evtl. inkl. Copyright-Angabe eines ihrer Bilder von ihm zur Verfügung stellen. Und falls nicht, dann ist das halt einer der Fälle, bei denen wir kein Bild haben. Auch nicht schlimm. --NAN (Diskussion|Beiträge) 07:02, 1. Mai 2014 (CEST)
Habe das Bild im Netz leider nur einmal gefunden, und auch dort ohne Copyrightangabe. Aber bei der Perrypedia liegt das Copyright ganz sicher nicht! Niemand hat es uns übertragen! Und auch der Uploader behauptet dies nicht. Wenn die VPM sagt, dass das Copyright nicht mehr feststellbar ist, liegt es auch dort nicht. VPM sagt aber, zumindest, wenn ich mich auf diese Aussage verlasse, dass wir das Bild nutzen dürfen! Für mich ergibt sich daraus, dass wir das Bild auf der Rudolf-Zengerle-Seite einbinden können und kein Copyright angegeben werden braucht (wessen denn auch?). Nur eine Frage quält mich: Wie kann die VPM das Nutzungsrecht vergeben, wenn das Copyright nicht bei ihr liegt? Ob wir es also im rechtlichen Sinne tatsächlich nutzen dürfen, bleibt unklar! Deshalb bin ich ganz bei NAN – lieber ohne Bild und damit auf der sicheren Seite. --JoKaene 22:26, 1. Mai 2014 (CEST)