Diskussion:Tanaka Seiko

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weiß nicht, woher ich die Info hab, aber:

"Anfang 1976 erreicht Tanaka Seiko mit Perry Rhodan zusammen Wanderer, verzichtet aber auf eine sofortige Zelldusche. Im Jahre 2001 erhält Tanaka Seiko seine erste Zelldusche."

Das hast Du entweder aus der Jahrmillionenchronik oder von der Archiv-CD II, die es wiederum aus der Jahrmillionenchronik hat. Der Eintrag trägt das Kürzel H und ist somit wieder mal nur eine Erfindung von Heiko Langhans. --Xpomul 06:59, 5. M?2005 (CET)
Wie kommt HL denn auf so eine absurde Idee?? Wenn ich mit 32 die Möglichkeit habe relativ unsterblich zu werden, lehne ich es ab, setze mich die nächste 24 Jahre größten Gefahren aus, und möchte erst mit 56 ne Zelldusche???? Wo ist denn da bitte der Sinn?? Will er die Serie neu erfinden, oder was ??? --Christian Regnet 11:13, 5. M?2005 (CET)

Wiso neu erfinden? In der Heftserie hatte Tanaka Seiko nach den Geschehnissen um das "Galaktische Rätsel" keinerlei größeren Auftritte. Könnte doch sein, daß er die Zelldusche erst mit einem höheren Lebensalter oder Reifegrad erlangen wollte. Oder er wollte keinen seiner Freunde und Kollegen diskreditieren. Die Lücken innerhalb der Serie lassen durchaus zu, daß sie Logisch und Personenbezogen gefüllte werden können(z.B. Mercants Vorgeschichte, der Gleiterabsturz von Eric Manoli etc.). Und außerdem hat Heiko Langhans die Inforamtionen von Rainer Castor(einem Autor irgendsoeiner Groschenromanserie...). Der hat die Einzelschicksale verschiedener Personen durch seine Phantasie gejagt und einige gute Ideen ausgebrütet. Solange Scheer und Darlton nicht reinkarnieren und mir sagen, daß das falsch ist habe ich damit kein Problem. Vielleicht können diese Geschichte und Infos als "CASTORISCH" gekennzeichnet werden. --Michael Schulz 18.Juni 2005(keine Castorgegner!!!)