Divijut

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Divijut entstammte dem Volk der Ganuasa und war Anführer einer der beiden verfeindeten Parteien des dritten Zeitkorns des Zeitspeers.

Erscheinungsbild

Divijut war ein humanoid wirkender Mann mit einem Gesicht wie ein Frosch. Er war etwa 2,20 Meter groß und extrem muskulös. Außerdem besaß er ausgeprägte primäre Geschlechtsorgane und gab sich extrem promiskuitiv.

Charakterisierung

Divijut trug den Titel des Interpretors der Großen Gebeinmutter. Formal stellte die Große Gebeinmutter die Anführerin von Divijuts Partei dar, faktisch handelte es sich aber bei der Großen Gebeinmutter um einen mumifizierten Leichnam, sodass die Führerschaft auf Divijut als deren Interpretor überging. Divijut war geschickt darin, seine Stellung auszunutzen und Intrigen zu schmieden.

Geschichte

Während seiner Wanderung durch den Zeitspeer erreichte Julian Tifflor irgendwann auch das dritte Zeitkorn und musste den dort befindlichen Perianth-Schlüssel bergen. Um diese Aufgabe erfüllen zu können, drang Tifflor zu Divijut vor, da dieser der Anführer einer der beiden verfeindeten Parteien war und Tifflor sich Unterstützung von ihm erhoffte. Die beiden Parteien stritten um das Wrack eines Raumschiffes im Zentrum des Zeitkorns, in dem sich auch der Perianth-Schlüssel befand. Divijut befand sich gerade in der Mitte einer sexuellen Orgie, als Tifflor bei ihm eintraf. Von dieser Unterbrechung wenig begeistert drohte Divijut Tifflor damit, ihn hinrichten zu lassen, ließ sich aber dann von Tifflors Fähigkeiten als Kämpfer doch davon überzeugen, ihm zuzuhören. Tifflor bot Divijut an, dessen Truppen so weit auszubilden, dass sie in der Lage waren, das Raumschiffswrack im Zentrum des Zeitkorns zu erobern. Als Gegenleistung verlangte Tifflor den Perianth-Schlüssel des Zeitkorns für sich.

Nachdem Divijuts Truppen das Raumschiffswrack erobert hatten, überließ Divijut Tifflor tatsächlich den Perianth-Schlüssel. Allerdings hatte Divijut erkannt, dass Tifflor als militärischer Berater für ihn sehr wertvoll war und drohte ihm damit, ihn notfalls mit Gewalt am Weiterreisen zu hindern. Tifflor hatte aber in der Zwischenzeit Worzz und einige weitere Kämpfer auf seine Seite gezogen und hatte sie zu besseren Kämpfern ausgebildet. Diese bedrohten nur ihrerseits Divijut, so dass Divijut Tifflor ziehen lassen musste. Worzz und die anderen Kämpfer sollten von nun an als Leibwächter von Divijut fungieren.

Quelle

PR 2592