ENTDECKER-Klasse

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Raumschiffe der ENTDECKER-Klasse der Liga-Flotte sind Kugelraumer des Typs Omniträgerschiff mit 1800 Metern Durchmesser.

Konzept

Diese Neuentwicklung im terranischen Raumschiffbau setzte im Jahr 1303 NGZ auf ein konsequentes Nebeneinander verschiedener technischer Entwicklungsstufen, um auf zukünftige Bedrohungen flexibler reagieren zu können. Das Redundanzkonzept umfasst folgende Punkte:

Technische Details

Technische Daten: ENTDECKER-Klasse
Typ: Kugelraumer
Größe: 1800 m
Aufbau: Kugelzelle, 2 Ringwulste mit Antriebseinheiten
Bordrechner: Logikpositronikverbund (LPV) basierend auf einer Biopositronik und einem dezentralem Rechnernetz
Unterlichtantrieb: 12 Protonenstrahltriebwerke, 4 Haupt- und 8 Neben-Metagrav Feldtriebwerke
Beschleunigung: max. 880 km/s2
Überlichtantrieb: Metagrav, Nottransitionstriebwerk
Überlichtfaktor: max. 85 Mio.
Reichweite: max. 10 Mio. Lichtjahre mit einer Gravitraf-Speicherfüllung
Offensivbewaffnung: 8 Transformkanonen à 4000 Gigatonnen, 20 à 1000 Gigatonnen, 60 MVH-Geschütze, Raumtorpedos
Defensivbewaffnung: 6-fach gestaffelte Paratron- und 5-fach gestaffelte HÜ-Schirme, Deflektorschirm, Virtual Imager
Energieversorgung: 2 Hypertropzapfer mit je 4 Gravitraf-Speicheringen und 1,2×1019 Watt Leistung, 16 Nug-Schwarzschild-Reaktoren, Fusionsreaktoren
Beiboote: 60 Leichte Kreuzer der CERES-Klasse und VESTA-Klasse, 100 MICRO-JETs, 2 Raumschlepper, 250 Shifts. Optional Space-Jet der TS-Klasse und CVI-Klasse; Korvetten (KASKAYA-II-Klasse und TUNGUSTA-Klasse); Cargo, Personal Shuttles, Gleiter etc.
Besonderheiten: Hochflexible Äquator-Hangaranlage unter Nutzung von Formenergie. Insgesamt gibt es davon 16. Innerhalb dieser Einheiten können die Hangars den jeweiligen Erfordernissen durch den Einsatz von Formenergie angepasst werden.
Besatzung: 500 Personen Stammbesatzung, 3200 Personen für Beiboote, 23.000 Personen Raumlande-Einheiten

Aufbau

Ein Schiff der ENTDECKER-Klasse hat etwas mehr als 11 % des Volumens eines würfelförmigen Ultraschlachtschiffs der QUASAR-Klasse mit 3000 m Kantenlänge bzw. etwas weniger als 40 % des Volumens eines kugelförmigen Ultraschlachtschiffs der JUPITER-Klasse mit 2500 m Durchmesser.

Darstellungen



Bekannte Raumer

Geschichte

Die Kugelraumer der ENTDECKER-Klasse wurden zum ersten Mal im Mai 1303 NGZ in den Dienst der Liga-Flotte gestellt (8 Einheiten).

Die LEIF ERIKSSON unter der Epsalerin Pearl TenWafer diente hierbei als Flaggschiff des Terranischen Residenten Perry Rhodan.

Im Jahr 1331 NGZ standen 84 ENTDECKER im Dienst, die zur Anpassung an die erhöhte Hyperimpedanz aufwändig umgerüstet werden mussten.

Nachfolgende Baureihe:

Das nachfolgende Baumuster ist die ENTDECKER-II- bzw. SATURN-Klasse. Diese Baureihe wurde schon in Hinsicht auf die erhöhte Hyperimpedanz konzipiert.

Quellen

...