Ein Kind der Funken

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
2578 | 2579 | 2580 | 2581 | 2582 | 2583 | 2584 | 2585 | 2586
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2582)
PR2582.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: Stardust
Titel: Ein Kind der Funken
Untertitel: Sein Erbe kommt zum Ausbruch – im Kampf um 20.000 Welten
Autor: Leo Lukas
Titelbildzeichner: Alfred Kelsner
Innenillustrator: Michael Wittmann
Erstmals erschienen: Freitag, 11. Februar 2011
Hauptpersonen: Agrester, Akika Urismaki, Julian Tifflor, Mondra Diamond, Tanio Ucuz
Handlungszeitraum: 3. bis 9. Mai 1463 NGZ
Stellaris (Serie):

Folge 21: »Reisen mit den Bonfyres« von Wim Vandemaan

Kommentar: Nullpoler
Glossar: Corello, Ribald / Garron, Vincent
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch

Handlung

Tanio Ucuz ist der Sohn zweier Menschen, die 1347 NGZ vom Goldenen Funkenregen berührt worden sind. Er besitzt mehrere Parafähigkeiten. Zum einen ein intuitives Gespür für alle denkbaren energetischen Erscheinungen, zum anderen die Fähigkeit, sich wie ein Parapoler in Energieflüsse einzufädeln, wobei er sogar das Psionische Netz nutzen sowie Gegenstände und Personen mitnehmen kann. Außerdem ist er Parakommunikator. Als solcher kann er die vordergründigen Gedanken von Menschen wahrnehmen und seine eigenen in ihren Geist projizieren, selbst wenn es sich um Mentalstabilisierte handelt. Diese Fähigkeiten sind erst in TALIN ANTHURESTA erwacht. So erklären sich sein mentaler Kontakt mit Stalwart Agrester und sein plötzliches Verschwinden. Allmählich lernt er seine Gaben und sich selbst zu beherrschen. Er begleitet Julian Tifflor in die Zentrale der JULES VERNE, aber auch dort sind alle Besatzungsmitglieder bewusstlos.

Derweil kommt es zum Kampf zwischen den beiden Erkundungsteams und Agresters Robotern. Akika Urismaki wird von einem ertrusischen Gruppenmitglied in Sicherheit gebracht. Er findet heraus, dass sich in unmittelbarer Nähe der in Hyperkälte erstarrten Scheibenwelt ein Objekt befindet, das einem Kybb-Titanen ähnelt. Mondra Diamond präsentiert ihren Controller, so dass die Maschinen zögern. Sie hat eine Vision von Homunk, der ihr seinerzeit auf Wanderer etwas gesagt hat. Plötzlich erinnert sie sich an den Namen »Agrester« und an einen Code. Sie spricht beides aus und legitimiert sich somit gegenüber Agrester, der alles beobachtet, als Befugte von höchster Rangordnung. Er zeigt sich persönlich, spricht mit ihr und erfährt somit, wie es zum Tod Fogudares gekommen ist. Er vertraut ihr aber noch nicht vollständig, da sie kaum etwas über TALIN ANTHURESTA weiß. Einem direkten Befehl von ihr muss er aber Folge leisten, und so strecken die Roboter die Waffen.

Zwei Ereignisse überzeugen Agrester schließlich, dass er mit den Terranern zusammenarbeiten muss. Pral erscheint und behauptet, Fogudares Geist lebe im Psionischen Netz weiter. Ucuz macht ihm klar, dass er TALIN ANTHURESTA nicht allein retten kann. Nur mit der JULES VERNE wäre es möglich, die Psi-Materie-Dispenser zu erreichen und vielleicht zu reparieren. Agrester deaktiviert das Fesselfeld und den Einfluss, der den Terranern die Lebensenergie entzieht. Letzteres nimmt jedoch Tage in Anspruch. Derweil werden Mondra, Pral und Ucuz von Agrester ins Herz von TALIN ANTHURESTA geführt. Sie erfahren, dass sowohl die erstarrte Scheibenwelt als auch ein Bereich in der Nähe des Zentrums für ihn unerreichbar sind. Letzterer ist ein »Verborgener Raum«. Mondra entdeckt den Zugang. Homunk erscheint, zeigt sich enttäuscht darüber, dass Perry Rhodan nicht anwesend ist, und verschwindet wieder – Rhodan hat gerade den verborgenen Raum in NEO-OLYMP betreten. Mondra hat also wieder einmal Grund, sich ausgiebig über den Boten von ES zu ärgern.

Der Psi-Sturm wird immer stärker. Als die JULES VERNE am 9. Mai zu starten versucht, hebt sie nicht einmal ab. Das Ende TALIN ANTHURESTAS und somit auch der Besatzung der JULES VERNE steht unmittelbar bevor.

Innenillustration