Elas Korom-Khan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Person. Für das Raumschiff, siehe: ELAS KOROM-KHAN (JUPITER-Klasse).

Elas Korom-Khan war ein terranischer Emotionaut.

PR0431Illu 1.jpg
Elas Korom-Khan unter der SERT-
Haube, 3433

Heft: PR 431 – Innenillustration 1
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Er war 1,79 Meter groß und hatte dunkle Haut und schwarze Haare.

Anmerkung: In PR 486 wird er als massiv gebauter Ertruser beschrieben. Hierbei muss es sich um einen Irrtum des Autors handeln.

Charakterisierung

Er wirkte stets ruhig und gelassen.

Geschichte

Elas Korom-Khan wurde im Jahre 3382 in der Gegend von Pakistan geboren.

Im Jahre 3431 war der Emotionaut Kommandant der INTERSOLAR, dem Flaggschiff des Solaren Imperiums, welches er im Rang eines Obersten bravourös führte.

Im Jahre 3437 übernahm er, noch immer im Rang Oberst, das Kommando des neuen Flaggschiffs, der MARCO POLO. Wie auch sein Stellvertreter Hartom Manis war er unzufrieden mit der ausgesprochen individualistischen Besatzung, er stellte diese Unzufriedenheit allerdings nicht derartig zur Schau wie der stellvertretende Kommandant. Befehle von Vorgesetzten – auch von Perry Rhodan – führte er nur dann aus, wenn dadurch die Sicherheit des Raumschiffs nicht gefährdet wurde. Korom-Khan führte gewissenhaft Logbuch.

Als die MARCO POLO im Jahr 3456 in das Anti-Universum verschlagen wurde, gehörte Oberst Korom-Khan noch immer als Emotionaut zur Besatzung.

Während der Laren-Krise 3458-3460 und nach der Versetzung der Erde in den Mahlstrom der Sterne war er ebenfalls Besatzungsmitglied der MARCO POLO. Anfang April 3460 nahm er an der Abwehrschlacht im Medaillon-System und an der Erkundung des Mahlstroms teil. (PR 684) Während der Schlacht am Schlund stand er Perry Rhodan unterstützend zur Seite. (PR 692) Zusammen mit der MARCO POLO ging er durch den Schlund nach Ploohn-Nabyl, wo er unter anderem an der Überwachung des Einsatzes auf Zvermaysch beteiligt war. (PR 693)

Ehrung

Im 15. Jahrhundert NGZ wurde die ELAS KOROM-KHAN, ein Ultraschlachtschiff der JUPITER-Klasse, nach ihm benannt. (PR 2698)

Quellen