Elbanger-Tan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Elbanger-Tan war ein Lare aus der Galaxie Ambriador. Bis April 1343 NGZ war er der Erste Hetran des larischen Trovent.

Charakterisierung

Elbanger-Tan war neben seiner Tätigkeit als Erster Hetran auch Erster Steuermann des Großen Bootes TAN.

Geschichte

Das Große Boot TAN stellte die Ersten Hetrans des Trovent seit dessen Gründung. Sie residierten im Pyramidenzirkel der Stadt Taphior.

Elbanger-Tan verfolgte eine Politik der »patronalen Integration« jener Fremdvölker, die vom Trovent unterworfen worden waren oder noch von ihm unterworfen werden sollten. Zu letzteren gehörten die Alteraner, deren Imperium Altera von den Laren nicht besiegt werden konnte. Die Laren entführten immer wieder Alteraner nach Caligo. Dort wurden sie versklavt und somit symbolisch stellvertretend für ihr ganzes Volk unterworfen.

Ein Projekt, mit dem diese Politik verwirklicht wurde, war Dekombor, das »Exotenviertel« Taphiors. Elbanger-Tan wollte mehr Alteraner im Stadtbild sehen. Dies führte zur vorzeitigen Entlassung einiger alteranischer Kinder aus dem Heelgha-Internat. Unter ihnen war Tamra Cantu.

Im Jahre 1343 NGZ führte General Kat-Greer einen Putsch zum Sturz des Ersten Hetrans durch. Der Umgang des Hetranats mit den auf Caligo lebenden Fremdwesen wurde als zu lasch kritisiert, man warf Elbanger-Tan Führungsschwäche vor. Nach dem angeblich von den Taoisten durchgeführten Anschlag auf den Stern der Laren schlugen die Putschisten los. Hunderte Vasallen Elbanger-Tans in wichtigen Positionen von Wirtschaft, Militär und Lichtnetz wurden ermordet und durch Getreue Kat-Greers ersetzt. Es kam zum Bürgerkrieg auf Caligo. Elbanger-Tan rief die Flotte zum Kampf auf, aber die Oberkommandierenden weigerten sich, Bodentruppen einzusetzen. Auch sein Befehl, alle Alteraner hinzurichten, wurde ignoriert. Elbanger-Tan verschanzte sich mit circa 6000 Anhängern im Pyramidenzirkel, der praktisch uneinnehmbar war. Es kam zu einer Pattsituation.

Während Kat-Greers Soldaten vergeblich versuchten, den Pyramidenzirkel zu stürmen, aktivierte Elbanger-Tan »Schläfer« überall auf Caligo, die den Putschisten empfindliche Verluste beibrachten. Hierbei setzte Elbanger-Tan auch Fremdwesen und sogar die seit Ausbruch des Posbi-Krieges verpönten Kampfroboter ein. Da es Kat-Greer nicht gelang, schnell für stabile Verhältnisse zu sorgen, geriet er unter Druck. Erst das Eingreifen Perry Rhodans ermöglichte den Putschisten die Eroberung des Pyramidenzirkels.

Elbanger-Tan wurde gefangen genommen. Es wurden »Beweise« (die gefälscht waren) vorgelegt, denen zufolge der Erste Hetran sich unter dem Decknamen Heraklit der Dunkle an der Vernichtung des Sterns der Laren beteiligt haben sollte. Er wurde deshalb auf den Ruinen dieses Gebäudes öffentlich exekutiert.

Quellen

Posbi-Krieg 2