Ennlishe

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Ennlishen sind eine der Partikular-Zivilisationen des GESHOD-Sprosses LORINA.

Die Bezeichnung dieses Volkes leitet sich vom verballhornten Wort »Englische« ab. (PR 2955, S. 43)

Erscheinungsbild und Physiologie

Die Ennlishen gingen aus den von den Gemeni geretteten Passagieren des Dampfers RMS CITY OF GLASGOW hervor. Sie unterscheiden sich weder anatomisch noch physiologisch von den Terranern. (PR 2955, S. 43)

Bekannte Ennlishe

Gesellschaft

Die Ennlishen leben ein sorgenfreies Leben, das bar jeglicher ehrgeizigen Ziele ist. Dies ist von den Gemeni so gewollt, da die Partikular-Zivilisationen der LORINA lediglich dem Ziel dienen, Dolmetscher beim Umgang mit den Völkern zu sein, die von den Gemeni entführt und in Sashpanu angesiedelt wurden. Hierzu interpretieren sie das Verhalten ihrer Verwandten (im Falle der Ennlishen sind es die Menes) und deuten es den Sanudh des Sprosses. Um die Ennlishen unter Kontrolle zu halten, versorgen die Gemeni sie mit dem Satis-Liquor. (PR 2955, S. 45)

Zu den bekannten Freizeitbeschäftigungen der Ennlishe zählen eine Art  Wikipedia-logo.pngDrachenfliegen sowie geselliges Beisammensein, bei dem gesungen, getanzt und manchmal auch Lyrik vorgetragen wird. (PR 2955, S. 47)

Geschichte

Die Ennlishen stammen von denjenigen Passagieren des Dampfers RMS CITY OF GLASGOW ab, die an Bord LORINAS geglieben sind. Zusammen mit zahlreichen anderen Völkern bildeten sie dort eine der Partikular-Zivilisationen des Sprosses. Im Jahre 1551 NGZ wurden sie von Atlan bei einem Rundgang durch den Spross gefunden. Nach anfänglichem Misstrauen (Atlan war als Ghatu Vhor maskiert), half Kerolin Dickenson dem Arkoniden bei der Suche nach dem Raum mit dem Shod-Korresponder und dem Shod-Spiegel. Sie bat Claas Dickenson, ihren Schwager, Atlan dorthin zu führen. (PR 2955, S. 43–47, )

Quelle

PR 2955