Enoch Godolphin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Terraner Enoch Godolphin war ab Herbst 1468 NGZ Leitender Senator des Syndikats zur Konstruktion planetarer Habitate.

Erscheinungsbild

Der relativ große Mann war von schlanker Statur und hatte hellgraue Augen und strubbeliges blondes Haar. (PR 2617)

Geschichte

Im Herbst 1468 NGZ wurde Enoch Godolphin zum Leitenden Senator des Synkopha berufen. (PR 2617, S. 46)

Enoch Godolphin war es auch, der die als Asteroid getarnte geheime Raumstation, das Kastell genannt, ungefähr 20.000 Meter unterhalb der Stadt Galileo City im Inneren des gerade im Bau befindlichen Jupitermondes Neo-Ganymed installieren ließ. (PR 2617, S. 50)

Als Leitender Senator traf er am 17. September 1469 NGZ an Bord des Frachters LADY LAVERNA auf Toja Zanabazar, die von Homer G. Adams im Auftrag der Society of Absent Friends zu ihm gesandt worden war. Gemeinsam begab man sich zum Kastell. (PR 2617)

Quelle

PR 2617