Epos über die Eroberung des Universums

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das »Epos über die Eroberung des Universums« war ein literarisches Projekt Guckys.

Begonnen hatte er es im Jahr 2402 und fasste damit seine Erlebnisse während des Andromedafeldzuges in Versform. Nur wenige Eingeweihte wussten von dem Projekt, unter anderem der Haluter Icho Tolot.

Im Jahr 2404 erhielt der Ilt durch den Psi-Roboter Lucky Log fachkundige Hilfe bei der Erschaffung des, nach eigener Aussage, grandiosesten Epos aller Zeiten.

Ob das Epos tatsächlich veröffentlicht wurde, ist unbekannt – aus der Entstehungsepoche sind lediglich einige Fragmente des Werkes überliefert. Soweit bekannt ist, wurde ein Teil der Beiträge Lucky Logs und Perry Rhodans nach einer Auseinandersetzung mit Gucky nicht in das Epos übernommen, da diese Possen seinen Ambitionen als Barde widersprachen.

Quellen

PR 258, PR 259