Ernst Vlcek

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ernst Vlcek (* 9. Januar 1941 in Wien, Österreich, † 22. April 2008 in Brunn am Gebirge) absolvierte zunächst eine kaufmännische Ausbildung, bevor 1968 sein erstes Perry Rhodan-Taschenbuch erschien. Bereits 1969 wurde er zum HUGO-Preisträger als »Bester deutscher Nachwuchsautor«. (PR 679)

Vlcek.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Seit 1970 schrieb er für die Atlan-Heftserie, ab 1971 dann auch für die Perry Rhodan-Heftserie. Dort gelang ihm der bisher einsame Rekord, vier Romane am Stück (939 bis 942) zu verfassen.

In den 1980er-Jahren prägte er als Exposé-Autor die Fantasy-Serie Mythor, die unter ihm zur am längsten laufenden Fantasy-Serie der Welt wurde. Unter dem Pseudonym Paul Wolf schrieb er auch selbst einige der wichtigsten Romane der Serie.

Eine Zeit lang war Vlcek auch für den Perry Rhodan-Report und die Leserkontaktseite verantwortlich. Er erhielt den unfreiwilligen Ehrenvorsitz (EUP – »Ehrenvorsitzender Unter Protest«) der Sentenza Austriaca .

Ernst Vlcek schrieb die Exposés allein und mit wechselnden Partnern für die Heftromane Nr. 1211 bis 1999.

Er verstarb unerwartet am 22. April 2008 in Brunn am Gebirge, wo er bis zuletzt lebte und arbeitete.

Ernst Vlcek wurde 2009 posthum für sein Lebenswerk mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet.

Ehrung

PR2452.jpg
Heft: PR 2452
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Mehrere wolfartige Völker von Gunjar, die Wlatschiden, Vlatschis, Wylatschos und Erenstel, erhielten ihren Namen als Hommage an den Autor, denn das tschechische Wort »Vlcek« heißt auf Deutsch »Wölfchen«.

Wie viele bisher verstorbenen Autoren, wurde auch Ernst Vlcek auf einem Titelbild der Serie verewigt, und zwar von Swen Papenbrock auf Heft 2452.

Der Autor des Romans Christian Montillon gedenkt seiner durch eine kleine Textpassage, in der er das Antlitz von Ernst Vlcek, wie auf dem Titelbild gezeigt, beschreibt. Außerdem taucht sein Name als Anagramm bei einem Getränk (L' veck) auf.

Leo Lukas hat ihm zu Ehren ein kurzes Musikstück »The Space Beausoleils' Hall of Fame« aufgenommen und mit einem Text aus den Namen von Charakteren des Perryversums versehen.


Pseudonyme

  • Alfred C. Curtis
  • Regine Lysanek
  • Adam Rice
  • Esther Maria Schreyer
  • Paul Wolf

Bibliographie

Perry Rhodan-Heftserie

Planetenromane

Perry Rhodan-Classics

Perry Rhodan-Taschenbuchserien (Heyne)

Autorenbibliothek

Kurzgeschichten (aus dem Perryversum)

Atlan-Heftserie


Sonstige Romane (einigermassen chronologisch)

Terra

  • 415: Sturm über Eden 13 (zusammen mit H. W. Mommers) (1965)
  • 417: Die Schockwelle (zusammen mit H. W. Mommers) (1965)
  • 420: Die Psychowaffe (zusammen mit H. W. Mommers) (1965)
  • 422: Agenten des Galaktikums (zusammen mit H. W. Mommers) (1965)
  • 433: Der kosmische Vagabund (1966)
  • 466: Der Gott der sieben Monde (1966)
  • 472: Das Tot des Geistes (1966)
  • 485: Der Fluch der Unsterblichen (1966)

Utopia Classic

  • 517: Lockruf der Sirenen (1967)
  • 524: Stein der Macht (1967)
  • 540: Die Androiden AG (1967)
  • 581: Hassplanet (1968)

Terra Nova

  • 1: Die Todegärten der Lyra (1968)
  • 3: Tempel der Ewigkeit (1968)
  • 7: Planet der tausend Möglichkeiten (1968)
  • 12: Jagd auf eine Unsterbliche (1968)
  • 34: Ich suche meine Welt (1968)
  • 41: Planet der verlorenen Träume (1968)
  • 44: Die pulsierenden Sterne (1968)
  • 48: Countdown des Todes (1968)
  • 51: Dämmerung im Universum (1969)
  • 64: Die Kampfmaschine (1969)
  • 71: Heisse Fracht für einen fremden Stern (1969)
  • 73: Seitensprünge durch die Zeit (1969)
  • 86: Die Androidenjäger (1969)
  • 89: Die Menschenmacher (1969)
  • 96: Das fremde Ich (1969)
  • 122: Unternehmen Sonnenkinder (1970)
  • 135: Das Erbe des Irrwandlers (1970)
  • 154: Die Kinder der Finsternis (1970)
  • 162: Nach dem Atomblitz (1971)
  • 176: Der Insektentöter (1971)

Raumschiff Orion TB

  • ORION 16: Revolte der Puppen (1969)

Terra Astra

  •  2: Die sieben Kreise der Hölle (1971)
  • 24: Die Traumpaläste (1972)
  • 44 :Das Ende der Telepathen (1972)
  • 112: Revolte der Puppen (Orion) (1973)
  • 170: Stein der Macht (1974)
  • 178: Die Androiden AG (1974)
  • 336: Lockruf der Sirenen (1978)
  • 342: Haßplanet (1978)
  • 359: Der kosmische Vagabund (1978)
  • 371: Die schlafende Welt (1978)
  • 373: Arena der Nurwanen (1978)
  • 381: Der Gott der sieben Monde (1978)
  • 385: Welt der Lüge (1978)
  • 386: Irrlichter des Geistes (1979)
  • 397: Das Tor des Geistes (1979)
  • 406: Der Fluch der Unsterblichen (1979)
  • 414: Safari zu den Sternen (1979)
  • 439: Ruf der Mutanten (1980)
  • 445: Orakel der Sterne (1980)
  • 486: Die Todesgärten der Lyra (1981)
  • 491: Tempel der Ewigkeit (1981)
  • 497: Planet der tausend Möglichkeiten (1981)
  • 502: Jagd auf eine Unsterbliche (1982)
  • 506: Planet der verlorenen Träume (1982)
  • 510: Die pulsierenden Sterne (1982)
  • 514: Countdown des Todes (1982)
  • 518: Dämmerung im Universum (1983)
  • 525: Ich suche meine Welt (1983)
  • 533: Die Kampfmaschine (1983)
  • 541: Heiße Fracht für einen fremden Stern (1983)
  • 545: Seitensprünge durch die Zeit (1983)
  • 550: Die Androidenjäger (1983)
  • 556: Die Menschenmacher (1983)
  • 574: Das Erbe des Irrwandlers (1983)
  • 612: Das fremde Ich (1984)
  • 617: Unternehmen Sonnenkinder (1984)
  • 621: Kinder der Finsternis (1984)
  • 628: Nach dem Atomblitz (1984)
  • 633: Der Insektentöter (1984)
  • 637: Die sieben Kreise der Hölle (1984)
  • 641: Die Traumpaläste (1984)

Dragon

  • 7: Der Drachenreiter (1973)
  • 11: Der König und der Magier (1973)
  • 13: Die Horden der Nacht (1973)
  • 14: Im Zeichen des Mondes (1973)
  • 22: Wächter der Totenküste (1973)
  • 23: Alesch, der Grausame (1973)
  • 24: Der Namenlose (1973)
  • 32: Piraten der Lüfte (1973)
  • 38: Im Namen Vestas (1973)
  • 45: Duell der Giganten (1973)
  • 52: Die Blutburg (1974)
  • 53: Die Rache der Versklavten (1974)

Dämonenkiller

(ab Band 6 unter dem Pseudonym Paul Wolf)

  • 1: Im Zeichen des Bösen
  • 3: Der Puppenmacher
  • 5: Der Griff aus dem Nichts
  • 6: Der Teufelskreis
  • 7: Duell mit den Ratten
  • 9: Der Folterknecht
  • 10: Die Todesengel
  • 14: Die Insel der wandelnden Toten
  • 15: Der Moloch
  • 18: Die Vampirin Esmeralda
  • 24: Die Rattenkönigin
  • 25: Die Todesmasken des Dr. Faustus
  • 29: Der tätowierte Tod
  • 33: Die Frau aus Grab Nr. 13
  • 40: Die Monster aus der Geisterstadt
  • 44: Der Teufelseid
  • 45: Mörder der Lüfte
  • 50: Das Kind der Hexe
  • 55: Das Monster von Greenfield
  • 63: Die linke Hand des Satans
  • 64: Die Orgie der Teufel
  • 74: Der Sohn des Zyklopen
  • 77: Die Hexe von Andorra
  • 82: Die Zeit der Zwerge
  • 88: Das Dreigestirn der Hölle
  • 93: Die Toten stehen auf
  • 99: Der steinerne Gott
  • 100: Des Teufels Samurai
  • 108: Der schwarze Würger
  • 114: Der Bucklige von Doolin Castle
  • 118: Der Unersättliche
  • 124: Die Königin der Nacht
  • 127: Rosemaries Alpträume
  • 129: Im Vorhof der Hölle
  • 131: Fluch der Dämonen (nur in der 2. Auflage erschienen)
  • 132: Die Seelenfänger (nur in der 2. Auflage erschienen)
  • 136: Zitadelle der Verdammten
  • 137: Die Spur der Ratten

Dämonenkiller TB

  • 1: Blutige Tränen (1975)
  • 13: Das Phantom aus dem Spiegel (als Paul Wolf) (1976)
  • 22: Coco Zamis - Die Folterkammer (1976)
  • 28: Coco und der Teufelsschüler (als Paul Wolf) (1977)
  • 41: Das Böse wohnt in der Tiefe (als Paul Wolf) (1978)
  • 52: Coco und der Rattenfänger (als Paul Wolf) (1979)
  • 54: Coco und der Seelenhändler (als Paul Wolf) (1979)
  • 55: Coco und das kalte Herz (als Paul Wolf) (1979)
  • 60: Coco und der Gummitod (als Paul Wolf) (1979)

Vampir Hefte

  • 265: Die Geburt des Bösen (als Paul Wolf) (1978)
  • 267: Der Werwolf und die Hexen (als Paul Wolf) (1978)
  • 271: Höllentanz (als Paul Wolf) (1978)
  • 275: Ahnherr des Blutes (als Paul Wolf) (1978)

Vampir TB

  • 65: Die Disco-Hexe (1978)

Mythor

  • 3: Die Goldene Galeere (1980)
  • 4: Der wahnsinnige Xandor (1980)
  • 15: Stadt der Piraten (1980)
  • 16: Der Fall von Thormain (1980)
  • 27: Kämpfer der Lichtwelt (1980)
  • 32: Das Orakel von Theran (1980)
  • 42: Schattenjagd (1981)
  • 50: Die Mauern von Logghard (1981)
  • 51: Vorstoß in die Schattenzone (1981)
  • 67: Krieg der Hexen (1981)
  • 68: Traumland der Ambe (1981)
  • 87: Der Hexenhain (1981)
  • 89: Der Lava-Mann (1982)
  • 100: Die Tochter des Kometen (1982)
  • 112: Der magische Bann (1982)
  • 119: Das sterbende Land (1983)
  • 124: Zeichen des Lichts (1983)
  • 131: Der goldene Strom (1983)
  • 139: Allumeddon (1983)
  • 150: Drachenland (1984)
  • 151: Die Schatten von Rhim (1984)

Moewig Fantastic

  •  3: Androidenjäger (TERRA ASTRA Nr. 550)

Sternensaga (Neuauflage Fabylon-Verlag)

  • 1: Arena der Nurwanen (TA 371&373, 1978)
  • 2: Irrlichter des Geistes (TA 385&386, 1979)
  • 3: Orakel der Sterne (TA 439&445, 1980)
  • 4: Treffpunkt Gulistan (2008)

sonstige Kurzgeschichten (chronologisch)

  • Schicksal eines Verurteilten (1961)
  • Traumwelt (zusammen mit H. W. Mommers) (1962)
  • Atrozität (1962)
  • Hütet euch, Sirenen! (zusammen mit H. W. Mommers) (1962)
  • Das grösste Wunderding (als Alfred C. Curtis) (196X)
  • Die Unsterblichen sind traumlos (1962)
  • Ein Tropfen Schicksal (als Esther Maria Schreyer) (1963)
  • Der Traumpalast (zusammen mit H. W. Mommers) (1963)
  • Würge die Barmherzigkeit (1963)
  • Wenn trügerisch Besuch kommt (zusammen mit H. W. Mommers) (1963)
  • Arenenspiel (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Das Problem Epsilon (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Finale für Mr. Synclisst (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Der zeitgeteilte Mann (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Monster (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Der Feuertod (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Hüter des Hauses (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Der Opfergang ("Würge die Barmherzigkeit" überarbeitet) (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Androb 14431 (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Heisshunger (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Treffpunkt der Mutanten (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Wolfsrachen (zusammen mit H. W. Mommers) (1966)
  • Der 13. Adam (1967)
  • Safari zu den Sternen (1967)
  • Die kosmischen Freibeuter (1967)
  • Blütezeit (1967)
  • Ein Gott kam vorbei (Fragmente in 2 Teilen) (1968)
  • Rückkehr vom Sirius (1968)
  • Schwarzes Blut (1968)
  • Hexenhammer (1968)
  • Das unbekannte Wesen (auch "Jagd der Amazonen") (1971)
  • Jagd der Amazonen (auch "Das unbekannte Wesen") (1971)
  • Guten morgen, Onkel Robert (1973)
  • Die Saat des Bösen (1977)
  • Ein Scheiterhaufen für die Hexe (1977)
  • Wenn grüne Witwen Trauer tragen (1977)
  • Racheengel der Toten (1977)
  • Das Glasauge (1977)
  • Der geduldige Buchhalter (1979)
  • Die Blutwand (als Paul Wolf) (1980)
  • Ein todsicheres Rezept (als Paul Wolf) (1980)
  • Nekromania (als Paul Wolf) (1980)
  • Inkubus und Sukkubus (als Paul Wolf) (1980)
  • Der Dämon aus dem Unsichtbaren (als Paul Wolf) (1980)
  • Gib mir Menschen (1980)
  • Das Mädchen Zeitlos (1980)
  • Ein Motor wie Monika (1980)
  • Der tiefgekühlte Alptraum (1980)
  • Wo lassen denken? (1980)
  • Herrgottschnitzer (1980)
  • Tausche multiple Unsterblichkeit gegen einfachen Tod (1980)
  • Verkehrte Welt (1981)
  • Wasserkauf ist Vertrauenssache (1981)
  • Herbst im Paradies (1982)
  • Lockruf der Amazonen (1985)
  • Es kommt eine kleine Überraschung (1985)

Weblinks

Quellen