Essoya

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel beschreibt den Titel der klassischen Perry Rhodan-Serie. Für den Titel der Perry Rhodan Neo-Serie, siehe: Essoya (PR Neo).

Der Ausdruck Essoya bezeichnet nichtadelige Arkoniden, in Anlehnung an eine grüne Blätterfrucht. (Atlan 204)

Herkunft

Diese Bezeichnung für die unterprivilegierten Mitglieder der arkonidischen Gesellschaft entstand in den Archaischen Perioden aus der Beobachtung, dass damals diese Menschen ihren täglichen Nahrungsbedarf vornehmlich durch den Verzehr der Arkonidischen Stinkwurz decken mussten, der verblüffend einem terranischen Kohlkopf ähnelt. (Atlan 204, Blauband 14, S.72)

Wertung

In neuerer Zeit wird Essoya auch als Schimpfwort oder schlicht als abwertende Bezeichnung verwendet.

Ein Essoya zu sein, bedeutet in der modernen arkonidischen Kultur nicht unbedingt, dass man arm oder machtlos sein muss, wie das Beispiel von Mascant Kraschyn zeigt.

Quellen